Lancia Montecarlo als guter Flop (Technische Daten)

Lancia Beta Montecarlo
Lancia Montecarlo: Toller Mittelmotor-Flop von Lancia Endlich mal ein Auto, das man sich nicht schöntrinken muss. Und wenn, dann reicht im Falle des Lancia Montecarlo Spider dafür ein Doppio. Und noch dazu fährt der hübsche Mittelmotor-Italiener auch noch gut.
Lancia Montecarlo: Technische Daten
Lancia Beta Montecarlo
Testwagen
Baujahr 01/1975 bis 01/1981
Antrieb
Zylinderzahl / Motorbauart 4-Zylinder Reihenmotor
Einbaulage / Richtung vorne
Hubraum / Verdichtung 1995 cm³ / 9,3:1
Leistung 88 kW / 120 PS bei 6000 U/min
max. Drehmoment 171 Nm bei 3400 U/min
Verbrennungsverfahren Otto
Nockenwellenantrieb Zahnriemen
Antriebsart Hinterradantrieb
Getriebe 5-Gang Schaltgetriebe
Karosserie und Abmessungen
Typ Coupé
Türen / Sitzplätze 2 / 2
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 3813 x 1696 x 1190 mm
Radstand 2300 mm
Spurweitevorn / hinten 1421 / 1467 mm
Gewichte
LeergewichtHersteller 970 kg
Fahrwerk, Bremsen und Räder
Radaufhängungvorn / hinten Einzelradaufhängung / Einzelradaufhängung
Federung Basisvorn / hinten MacPherson-Federbeinen / Federbeinen
Lenkerkonstruktionvorn / hinten Querlenkern / Querlenkern
Beschleunigung
0-100 km/hHersteller 9,3 s
Höchstgeschwindigkeit 192 km/h
Verbrauch und Emissionswerte
Kraftstoff Super Benzin