1210, Dauertest Lexus LS600h
Lexus LS600h im Test: Luxus-Hybrid im 100.000 Kilometer-Einsatz Mit dem Lexus LS 600h und seiner Kombination aus V8-Benziner und Elektroantrieb hat sich Lexus technisch weit vorgewagt. Blieb die Weste des Dauertesters nach 100.000 Kilometern so weiß wie sein Lack?

Lexus LS600h im Dauertest: Technische Daten

Lexus LS 600h
Testwagen
Baujahr 08/2007 bis 12/2008
Antrieb
Zylinderzahl / Motorbauart 8-Zylinder V-Motor
Einbaulage / Richtung vorne / längs
Hubraum / Verdichtung 4969 cm³ / 11,8:1
Leistung 290 kW / 394 PS bei 6400 U/min
max. Drehmoment 520 Nm bei 4000 U/min
Verbrennungsverfahren Benzin Direkteinspritzung
Nockenwellenantrieb Kette
Antriebsart Allradantrieb
Getriebe 8-Gang Automatikgetriebe
Achsantrieb 3,90:1
Karosserie und Abmessungen
Typ Limousine mit Stufenheck
Türen / Sitzplätze 4 / 5
Außenmaße 5030 x 1875 x 1480 mm
Radstand 2970 mm
Spurweite 1610 / 1610 mm
Kofferraumvolumen 325 l
Gewichte
Leergewicht 2345 kg
Zulässiges Gesamtgewicht 2730 kg
Zuladung 385 kg
Dachlast 100 kg
Fahrwerk, Bremsen und Räder
Radaufhängung Einzelradaufhängung / Einzelradaufhängung
Federung Basis Luftfedern, Stoßdämpfern / Luftfedern, Stoßdämpfern
Stabilisatoren ja / ja
Lenkerkonstruktion Doppelquerlenkern / Querlenkern, Längslenkern
Beschleunigung
0-100 km/h 6,3 s
Höchstgeschwindigkeit 250 km/h
Geräusche
Stand- / Fahrgeräusch 72 / 71 dB(A)
Verbrauch und Emissionswerte
Kraftstoff Super Benzin
Tankvolumen / Reichweite 84 l / 913 km
NEFZ-Verbrauch 11,3 / 8,0 / 9,2 l/100 km
CO2-Ausstoß 219 g/km
Schadstoffeinstufung Euro 4
HC 0,005 g/km
Kosten
Grundpreis 101.900 €