Hyundai iMax N Drift Bus Hyundai Australia
Hyundai iMax N Drift Bus
Hyundai iMax N Drift Bus
Hyundai iMax N Drift Bus
Hyundai iMax N Drift Bus 16 Bilder

Hyundai iMax N

Kleinbus auf Power-Droge

In Australien ticken die Uhren anders. Die Hyundai N-Division hat für Down-Under den Kleinbus H-1 auf über 400 PS aufgeblasen.

Wenn es um Performance-Modelle geht ist bei Hyundai die N-Division zuständig. Das sind die, die auch schon den kompakten Hyundai i30 N mit einem 275 PS starken Zweiliter-Turbovierzylinder an den Start gebracht haben. Die N-Division soll aber auch noch weitere potente Modelle bringen. Um für N-Performance Werbung zu machen, hat eine engagiertes Team von Hyundai Australien jetzt ein Unikat aufgebaut – und zwar ein ganz besonderes. Die Inspiration lieferte Hyundai Deutschland, die einen entsprechenden Bus bereits als Aprilscherz in sozialen Netzwerken verbreitet hatten.

Als Basis dient den Australiern der Kleinbus iMax N, den wir hierzulande als H-1 Travel kennen. Unter den Fittichen von N Performance wurde aus dem biederen Personentransporter allerdings ein waschechtes Driiftmobil für die ganze Großfamilie, wie ein jetzt veröffentlichtes Video zeigt.

Hyundai iMax N 'Drift Bus'
1:41 Min.

Bus im N-Look

Schon optisch folgt der iMax N klar den N Performance-Pfaden. Hellblaues Lackkleid, dunkel abgesetze Anbauteile unten an der Karosserie. Dazu eine Frontschürze mit Spoilerlippe sowie eine Heckschürze mit Diffusoreinsatz. Abgerundet wird der Auftritt durch eine Doppelrohrabgasanlage sowie einen Dachkantenspoiler und vom i30 N entliehene 19 Zoll große Leichtmetallfelgen. Dahinter verbirgt sich eine Sportbremsanlage. Das Sportfahrwerk setzt auf elektronisch geregelte Dämpfer.

Hyundai iMax N Drift Bus
Hyundai Australia

400 PS für satte Drifts

Der eigentliche Hammer sitzt aber unter der Motorhaube. Hier wurde der 2,5-Liter große Vierzylinder-Turbodiesel durch einen 3,5 Liter großen Biturbo-V6-Benziner ersetzt. Die Leistung wuchs dabei von 170 PS und 441 Nm auf satte 408 PS und 555 Nm. Eine Achtgang-Automatik schickt das Antriebsmoment über ein Sperrdifferenzial an die Hinterräder. Gangwechsel leiten Schaltwippen hinter dem Sport-Lenkrad ein. Wenn der iMax N mit acht Passagieren voll besetzt ist, soll die Achslastverteilung bei 50:50 liegen. Als Spurtzeit von Null auf 100 km/h werden unter fünf Sekunden angegeben.

So lecker der iMax N auch ist, er soll ein Einzelstück bleiben und nur bei verschiedenen Driftevents auf abgesperrter Strecke zum Einsatz kommen.

Van Tuning ABT_e-Transporter_GR20 VW ABT e-Transporter (2019) Mehr ePower und ein Aero-Kit

Abt präsentiert in Genf 2019 die erste getunte Variante des e-Transporter.

Hyundai H-1
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Hyundai H-1