Gebrauchtwagenratgeber, Kaufberatung Beate Jeske
Gebrauchtwagenratgeber, Kaufberatung
Gebrauchtwagenkauf
Gebrauchtwagenratgeber, Kaufberatung
Gebrauchtwagenratgeber, Kaufberatung
Gebrauchtwagenratgeber, Kaufberatung 5 Bilder

Gebrauchtwagenratgeber

Probefahrt

Bevor die Probefahrt beginnt, muss geprüft werden, ob das Fahrzeug noch den Stempel der Zulassungsstelle trägt und nicht HU-fällig ist. Dann braucht es vor allem eines: Zeit.

Schließlich müssen Antriebsstrang und Fahrwerk auf ihre Funktion überprüft werden. Bleibt die Leerlaufdrehzahl konstant? Wie ist die Leistungsentfaltung? Rasseln die Ventile? Wie schaltet sich das Getriebe? Fühlt sich der Wagen schwammig an oder schwingt die Karosserie nach dem Überfahren von Bodenwellen unangenehm nach?

Dann haben es wohl die Dämpfer hinter sich. Auf einer leeren, geraden Landstraße sollte eine Vollbremsung durchgeführt werden. Dabei muss das Auto nicht nur angemessen verzögern, es darf zudem nicht zu einer Seite ziehen. Die Servolenkung darf beim Drehen von Anschlag zu Anschlag weder quietschen noch die Motordrehzahl in den Keller fallen lassen. Dröhnt es aus dem Heckbereich? Dann ist möglicherweise der Auspuff porös. Optimal wäre eine erneute Überprüfung auf der Hebebühne. Falls dazu privat nicht die Möglichkeit besteht, können die rund 70 Euro für einen Sachverständigen-Check gut angelegtes Geld sein.  

Übersicht: Gebrauchtwagen Kaufberatung
Zur Startseite
Mittelklasse Mittelklasse Karmann Ghia Typ 14 Cabriolet
Concours d'Lemons 2019 Angriff der Killer-Zitronen

Viel Schlimmes, aber auch Gutes beim Concours d'Lemons 2019.

Das könnte Sie auch interessieren
Nissan Qashqai+2, Gebrauchtwagen-Check, asv2218
Gebrauchtwagen
Opel Zafira
Gebrauchtwagen
Toyota Supra MK4 Spoiler Klassiker
Kaufberatung