Der Cadillac XLR ist ein offener US-amerikanischer Sportwagen, der bis 2009 gebaut wurde.

Der kantige Cadillac XLR ist das amerikanische Gegenstück zum Mercedes SL. Beide Modelle warten mit einem faltbaren Stahltop auf. Leider nimmt das Dach des Cadillac XLR geöffnet einen Großteil des Gepäckraums ein. Dafür überzeugt die Innenausstattung mit seinen funktionell gestalteten Instrumenten. Die charakteristischen Stil-Elemente der Karosserie sind scharf gezeichnete Kanten, die Front- und Rückscheinwerfer im Hochformat sowie der breitflächige Kühlergrill.

In der Technik geht der seit 2004 erhältliche Cadillac XLR auf die leistungsstarke Corvette C5 zurück. Das Cabrio wird von einem kräftigen 4,6-Liter-Motor mit acht Zylindern und 326 PS befeuert. Allerdings liegt der Cadillac XLR trotzdem in Ausstattung und Leistung um Längen hinter einem Mercedes SL 500 oder einem Porsche 911 zurück. Da sich dieser Unterschied kaum im Preis bemerkbar macht, wird er in Deutschland wohl eher ein Ausnahmefall bleiben.

Cabrio / Roadster

Cabrio / Roadster

Verfügbarkeit:
2004 bis 2011
Türen:
2
Sitze:
2
Maße (L/B/H):
ab 4513 x 1836 x 1279 mm
Kofferraum:
328 Liter
Kraftstoff:
Benzin
Cadillac XLR Autoteile und ‑zubehör finden GEBRAUCHTE UND NEUE ANBAU‑ UND ZUBEHÖRTEILE FÜRS AUTO
  • Top Angebote
  • Günstige Preise
  • Große Auswahl

Benziner

Modell (Verfügbarkeit) Motor
Hubraum
Leistung 0-100 km/h
Vmax
Verbrauch
CO2 Emmision
Preis ab
Cadillac XLR 4.6 V8 (ab 2004) 8 Zylinder
4.565 cm³
240 kW
326 PS
5,9 s
250 km/h
12,5 L/100 km
297 g/km
81.990 € Alle Daten