Der Lexus LFA ist der erste Supersportwagen von Lexus.

Vor zehn Jahren begann die Entwicklung des LFA auf einem weißen Blatt Papier. In der Zwischenzeit entstand mit dem Lexus LFA ein Supersportwagen, dessen Gene vor allem durch die ausgiebigen Testfahrten und Renneinsätze auf der Nordschleife geprägt wurden. Der Lexus LFA basiert auf einem Front/Mittelmotorkonzept und ist ein typischer japanischer Sportwagen. Mit einem Preis von 375.000 Euro ist er extrem teuer. Das hängt auch mit seiner geringen Stückzahl zusammen. Insgesamt 500 Exemplare gingen in Produktion, 14 davon sollen für Deutschland vorgesehen gewesen sein und bereits verkauft sein.

Im Innern wartet der 560 PS starke Lexus LFA mit jeder Menge Spielereien auf. Der Drehzahlmesser kann sich beispielsweise farblich verändern und passt sich dem Gemüt des Fahrers an. Unter der Haube sitzt ein 4,8 Liter V10-Motor, der seine Kraft über ein Sechsganggetriebe an die Hinterräder weitergibt.

Coupé / Sportwagen

Coupé / Sportwagen

Verfügbarkeit:
2010 bis 2013
Türen:
2
Sitze:
2
Maße (L/B/H):
ab 4505 x 1895 x 1210 mm
Kofferraum:
Liter
Kraftstoff:
Benzin
Lexus LF A Autoteile und ‑zubehör finden GEBRAUCHTE UND NEUE ANBAU‑ UND ZUBEHÖRTEILE FÜRS AUTO
  • Top Angebote
  • Günstige Preise
  • Große Auswahl

Benziner

Modell (Verfügbarkeit) Motor
Hubraum
Leistung 0-100 km/h
Vmax
Verbrauch
CO2 Emmision
Preis ab
Lexus LFA (ab 2010) 10 Zylinder
4.805 cm³
412 kW
560 PS
3,7 s
325 km/h
16,3 L/100 km
379 g/km
375.000 €
Getestet
Alle Daten
Lexus LFA (ab 2010) 10 Zylinder
4.805 cm³
420 kW
571 PS
3,9 s
325 km/h
21,1 L/100 km 445.000 €
Getestet
Alle Daten