1 Test
Quelle Beurteilung
8/10 Punkte Mazda 5 2.0 MZR DISI im Test: Kompaktvan neu interpretiert

Mazda hat den Kompaktvan Mazda 5 frisch gemacht. Das Design ist komplett neu, die Technik wurde dagegen nur stark überarbeitet. Mit dem 150 PS starken Benziner stellt sich der japanische Familienvan dem Test.

Über Mazda 5

Der 2006 eingeführte Kompaktvan baut auf der Plattform des Mazda 3 auf. Zu den besonderen Merkmalen des Mazda 5 zählen die beiden hinteren Schiebetüren, die den Einstieg zu den beiden Fondsitzreihen in engen Parklücken erleichtern. Zudem bietet der maximal siebensitzige Kompaktvan den Vorteil, dass sich die hinteren Sitze mit wenigen Handgriffen zu einer nahezu ebenen Ladefläche umklappen lassen. Weitere Pluspunkte sammelt er mit gutem Raumangebot und hoher Zuladung.

SUV Tuning Abt VW Touareg TDI V8 Abt VW Touareg V8 TDI 500 PS für den großen Diesel

Der Achtender legt von 422 auf 500 PS zu.