Mitsubishi Space Runner

Mitsubishi Space Runner

ab 1991

Über Mitsubishi Space Runner

Der Mitsubishi Space Runner ist ein Kompaktvan. Der Mitsubishi Space Runner wurde von 1991 bis 2002 angeboten und basierte auf dem etwas längeren Space Wagon. In Japan wurde der Kompaktvan unter der Markenbezeichnung RVR verkauft.

In Nordamerika wurde der Space Runner als Dodge beziehungsweise Plymouth Colt Vista von Chrysler angeboten. Es gab ihn ausschließlich mit einer Schiebetüre auf der rechten Seite der Karosserie. Angetrieben wurde der kompakte Van als Topmodell mit deinem 2.0-Liter 16V Turbo-Motor, der auch im Mitsubishi Galant für Vortrieb sorgte. Die Kraft gelang optional nach Kundenwunsch über ein Viergang-Automatikgetriebe oder über ein Fünfgang-Schaltgetriebe an die Antriebsachse.

Im Gegensatz zu seinem größeren Pendant bietet der Mitsubishi Space Runner nur zwei Sitzreihen, der Wagon verfügt über eine zusätzliche dritte Sitzreihe, was besonders für große Familien von Vorteil ist. Der Name Mitsubishi RVR ist seit 2010 wieder im Programm des Autobauer vertreten.