Nissan rüstet in der Kompaktklasse auf und bietet seit Herbst 2014 den Pulsar an. Mit dem neuen Nissan Pulsar steigen die Japaner wieder bei den klassischen Steilheckmodellen ein.

Das Kompaktmodell in klassischer Steilheckbauweise heißt Nissan Pulsar. Seit 1978 nutzt Nissan diesen Namen vorwiegend für Fahrzeuge auf den asiatischen und australischen Märkten. Anfang der 1990er Jahre trat der Pulsar auch auf einigen europäischen Märkten in Erscheinung. Gefertigt werden soll der neue in Europa entwickelte Nissan Pulsar im spanischen Nissan Werk in Barcelona.

Limousine mit Schrägheck

Limousine mit Schrägheck

Verfügbarkeit:
2014 bis 2018
Türen:
4
Sitze:
5
Maße (L/B/H):
ab 4387 x 1768 x 1520 mm
Kofferraum:
385 bis 1395 Liter
Kraftstoff:
Benzin, Diesel
Nissan Pulsar Autoteile und ‑zubehör finden GEBRAUCHTE UND NEUE ANBAU‑ UND ZUBEHÖRTEILE FÜRS AUTO
  • Top Angebote
  • Günstige Preise
  • Große Auswahl

Benziner

Modell (Verfügbarkeit) Motor
Hubraum
Leistung 0-100 km/h
Vmax
Verbrauch
CO2 Emmision
Preis ab
Nissan Pulsar 1.2 DIG-T (ab 2015) 4 Zylinder
1.197 cm³
85 kW
115 PS
10,7 s
190 km/h
5,0 L/100 km
117 g/km
18.490 €
Getestet
Alle Daten
Nissan Pulsar 1.2 DIG-T (ab 2014) 4 Zylinder
1.197 cm³
85 kW
116 PS
10,7 s
190 km/h
5,0 L/100 km
117 g/km
17.940 €
Getestet
Alle Daten
Nissan Pulsar 1.6 DIG-T (ab 2014) 4 Zylinder
1.618 cm³
140 kW
190 PS
7,7 s
217 km/h
5,9 L/100 km
138 g/km
24.190 €
Getestet
Alle Daten

Diesel

Modell (Verfügbarkeit) Motor
Hubraum
Leistung 0-100 km/h
Vmax
Verbrauch
CO2 Emmision
Preis ab
Nissan Pulsar 1.5 dCi (ab 2014) 4 Zylinder
1.461 cm³
81 kW
110 PS
11,5 s
190 km/h
3,6 L/100 km
94 g/km
19.890 €
Getestet
Alle Daten
Formel 1 Aktuell Charles Leclerc - Ferrari - Formel 1 - GP Spanien - Barcelona - 20. Mai 2022 GP Spanien 2022 - Ergebnis Training 3 Enger Dreikampf um die Spitze

Charles Leclerc hat die dritte Trainingsbestzeit in Folge gesetzt.