Der Opel Sintra löste 1996 den von der General Motors-Tochter für einige Jahre vertriebenen Van Pontiac TransSport ab. Der Sintra war geräumig, und viele Käufer schätzten den gefälligen Auftritt.

Der Erfolg des gemeinsam mit anderen Marken des Konzerns wie Chevrolet und Pontiac entwickelten Vans hielt jedoch nur für kurze Zeit an. Dazu trug auch das mäßige Sicherheitszeugnis von EuroNCAP für den in den USA produzierten Van bei. 1999 wurde er vom Zafira abgelöst. Wie dieser, verfügte der Opel Sintra über sieben Plätze. Die Insassen fanden dabei auf Einzelsitzen Platz. Bei Wahl einer Sitzbank im Heck konnten sogar acht Personen mitfahren. Ganz verschwand der Opel Sintra erst 2004 aus Deutschland: Bis dahin wurde das weitgehend baugleiche Chevrolet-Modell TransSport, später Montana, über ausgewählte Opel-Händler vertrieben.

Das Motorenprogramm des Opel Sintra bestand aus einem Benziner mit vier (141 PS) beziehungsweise sechs Zylindern (201 PS) sowie einem Dieselmotor mit 115 PS.

Van

Van

Verfügbarkeit:
1996 bis 1999
Türen:
4
Sitze:
5
Maße (L/B/H):
ab 4670 x 1830 x 1757 mm
Kofferraum:
460 bis 3763 Liter
Kraftstoff:
Benzin, Diesel
Opel Sintra Autoteile und ‑zubehör finden GEBRAUCHTE UND NEUE ANBAU‑ UND ZUBEHÖRTEILE FÜRS AUTO
  • Top Angebote
  • Günstige Preise
  • Große Auswahl

Benziner

Modell (Verfügbarkeit) Motor
Hubraum
Leistung 0-100 km/h
Vmax
Verbrauch
CO2 Emmision
Preis ab
Opel Sintra 2.2 16V (ab 1998) 4 Zylinder
2.198 cm³
100 kW
136 PS
12,7 s
189 km/h
9,7 L/100 km
223 g/km
24.772 € Alle Daten
Opel Sintra 2.2 16V (ab 1996) 4 Zylinder
2.198 cm³
104 kW
141 PS
12,7 s
189 km/h
9,7 L/100 km
223 g/km
24.772 € Alle Daten
Opel Sintra 3.0 V6 (ab 1996) 6 Zylinder
2.962 cm³
148 kW
201 PS
10,8 s
201 km/h
11,5 L/100 km
270 g/km
32.773 € Alle Daten

Diesel

Modell (Verfügbarkeit) Motor
Hubraum
Leistung 0-100 km/h
Vmax
Verbrauch
CO2 Emmision
Preis ab
Opel Sintra 2.2 DTI 16V (ab 1997) 4 Zylinder
2.171 cm³
85 kW
115 PS
14,5 s
175 km/h
8,0 L/100 km
214 g/km
26.050 € Alle Daten