Der Peugeot 107 ist ein Kleinstwagen, der seit 2005 angeboten wird. Er ist der Nachfolger des 106 und wurde in Kooperation mit Toyota konzipiert. Technisch ist der Peugeot 107 mit dem Citroën C1 und dem Toyota Aygo verwandt.

Den nur 3,43 Meter langen 106 bietet der französische Hersteller zwei- und viertürig an. Zur Auswahl stehen ein Einliter-Dreizylinder-Benzinmotor mit 68 PS und ein 1,4-LIter Diesel-Triebwerk an. Als Extra steht ein automatisiertes Fünfgang-Schaltgetriebe bereit. Die hinteren Fenster sind beim Dreitürer fest und beim Fünftürer nur ausstellbar, wodurch Scheibenführung und Hubtrieb eingespart werden. 2009 bekam der Peugeot ein Facelift, bei dem die Front überarbeitet wurde.

Bei der Technik blieb alles beim Alten. Je nach Ausstattung wiegt der Peugeot 107 865 bis 925 Kilogramm und ist damit ein echtes Leichtgewicht. Der Einstiegspreis für den Kleinstwagen beginnt bei 9.990 Euro. Der Peugeot 107 soll besonders als kleines, wendiges Stadtauto Käufer für sich begeistern.

Limousine mit Schrägheck

Limousine mit Schrägheck

Verfügbarkeit:
2005 bis 2014
Türen:
2 bis 4
Sitze:
4 bis 5
Maße (L/B/H):
ab 3430 x 1630 x 1470 mm
Kofferraum:
130 bis 751 Liter
Kraftstoff:
Benzin
Peugeot 107 Autoteile und ‑zubehör finden GEBRAUCHTE UND NEUE ANBAU‑ UND ZUBEHÖRTEILE FÜRS AUTO
  • Top Angebote
  • Günstige Preise
  • Große Auswahl

Benziner

Modell (Verfügbarkeit) Motor
Hubraum
Leistung 0-100 km/h
Vmax
Verbrauch
CO2 Emmision
Preis ab
Peugeot 107 1.0 (ab 2008) 3 Zylinder
998 cm³
50 kW
68 PS
13,7 s
157 km/h
4,6 L/100 km
109 g/km
10.950 € Alle Daten
Peugeot 107 70 (ab 2012) 3 Zylinder
998 cm³
50 kW
68 PS
12,3 s
157 km/h
4,3 L/100 km
99 g/km
9.750 €
Getestet
Alle Daten
Peugeot 107 70 2-Tronic (ab 2005) 3 Zylinder
998 cm³
50 kW
68 PS
14,0 s
157 km/h
4,6 L/100 km
109 g/km
10.650 € Alle Daten