Über Renault Laguna

Der Renault Laguna war das Nachfolgemodell des Renault 21 und wurde ab 1994 hergestellt. Die zweite Generation des Laguna schnitt vor allem wegen des 2.2 dCi Motors in der Pannenstatistik lange Zeit schlecht ab.

Darauf hat Renault reagiert und gewährt der seit 2007 produzierten, dritten Generation des Laguna, der gemeinsam mit Nissan entwickelt wurde, drei statt zwei Jahren Garantie. Auf dem französischen Markt eroberte das Modell einen Spitzenplatz neben der Konkurrenz von Peugeot und Citroen. Der Renault Laguna punktet vor allem mit seinem hohen Sicherheitsstandard. Schließlich erreichte die zweite Generation des Laguna als erstes Auto der Marke und weltweit die Höchstwertung von fünf Sternen im Euro-NCAP-Test.

Neben der Fließheck-Variante gibt es das Modell auch als Kombi mit dem Namenszusatz Grandtour und als GT-Version an. Besonderheit bei dieser Modellvariante: Er wird mit Allradlenkung ausgeliefert, d.h. die Hinterachse lenkt beim Kurvenfahren mit ein. Ebenfalls im Programm: ein Coupé, mit dem auch Ästheten ansprechen soll.

Oldtimer Fahrberichte 10.10.19 - Zoute Grand Prix Mercedes-Benz Typ 220 „Ponton“ Oldtimer-Liebe leicht gemacht

Was macht den Mythos Oldtimer aus? Zwei neue Fans berichten.