Über Seat Altea

Der Seat Altea ist technisch eng mit dem VW Golf Plus und dem VW Touran verwandt. Die Basis teilt er sich mit dem Touran, doch seine Fahrwerksabstimmung ist sportlicher und das Raumangebot etwas knapper. Mit dem aufgeladenen, 105 PS starklen 1.2 TSI Benzinmotor soll er nur 5,7 Liter/100 km verbrauchen.

Der Seat Altea profiliert sich mehr als Handling- denn als Raumwunder. Mit drei Varianten ist der Altea das facettenreichste Modell im Seat-Programm. So ist die um 19 Zentimeter längere Karosserie der wesentliche Unterschied des XL zum normalen Seat Altea. Der XL wartet mit einem vorbildlichen Platzangebot auf. Unter anderem ist Platz für eine dritte Sitzreihe.

Hinzu gekommen ist der unter dem Namen Freetrack angebotene Allrad-SUV. Man nehme einen kompakten Familien-Van, implementiere die VW-Haldex-Allrad Plattform, lege ihn etwas höher und versehe ihn mit einem martialisch aussehenden Plastik-Flankenschutz vorne. Fertig ist der Seat Altea für den robusteren Transporteinsatz.

Motorsport Aktuell Sebastian Vettel - GP Japan 2019 Mercedes gegen Ferrari Wie oft sticht der Ferrari-Trumpf?

Ferrari kann inzwischen auf jeder Strecke in die erste Startreihe fahren.