Aktuelle Baureihen

Nicht mehr gebaute Baureihen

Über TVR

Hinter dem Kürzel TVR verbirgt sich ein britischer Sportwagenhersteller. Es ist dem Vornamen des Firmengründers Trevor Wilkinson entliehen, der 1947 Komponenten aus Großserien-Fahrzeugen in ein kleines und leichtes Chassis integrierte, um so das Leistungsgewicht zu verbessern.

Diesem Prinzip blieb TVR lange treu. Für den Antrieb der außergewöhnlichen Sportwagen waren meist großvolumige V8-Motoren zuständig. Heute erhalten alle Modelle einen Reihensechszylinder mit vier Liter Hubraum, den es in diversen Leistungsstufengibt.

TVR-Sportwagen werden in Handarbeit gefertigt und verfügen über einen Rohrrahmen, der mit einer Kunststoffkarosserie eingekleidet wird. In den vergangenen Jahren hielten verstärkt Komfort- und Sicherheitsextras Einzug in die TVR-Sportwagenmodelle. Derzeit gibt es zwei Modelle, den Tuscan Speed 6 sowie den Sagaris. TVR gehört derzeit nach einer Insolvenz wieder dem russischen Jungunternehmer Nikolai Smolenski.

Verkehr Politik & Wirtschaft VW Tiguan Offroad Airbag-Rückruf bei VW und Porsche 227.000 Autos müssen überprüft werden

Betroffen sind Tiguan, Sharan und CC sowie 911, Boxster, Cayman und...