Hyundai i20 Rally1 - Rallye-WM 2022 Hyundai
Hyundai i20 Rally1 - Rallye-WM 2022
Hyundai i20 Rally1 - Rallye-WM 2022
Hyundai i20 Rally1 - Rallye-WM 2022
Hyundai i20 Rally1 - Rallye-WM 2022 18 Bilder

Hyundai i20 Rally1: Fotos, Infos & Daten

Hyundai i20 Rally für die Rallye-WM 2022 Korea-Renner mit Hybrid-Power

Wenige Tage vor der gemeinsamen WM-Präsentation hat Hyundai seinen neuen Hybrid-Renner für die Saison 2022 vorgestellt. Technisch und optisch sind die Unterschiede des brandneuen i20 Rally1 zum WRC-Vorgänger riesig.

Am kommenden Wochenende startet die Rallye-WM in eine neue Ära. Der WM-Promoter hat alle Werksteams mit ihren Crews und Fahrzeugen am Samstag (15.1.) zur gemeinsamen Präsentation nach Salzburg in den Hangar 7 eingeladen. Erwartet wird dabei auch der neue FIA-Präsident Mohammed Ben Sulayem.

Hyundai wollte bis zum Gruppen-Termin scheinbar nicht warten. Die Koreaner haben die ersten Bilder ihres neuen Hybrid-Allradlers schon vorab veröffentlicht. Besonders im Fokus steht bei den Autos der neuen Rallye-Königsklasse natürlich der Antrieb. Der 1,6 Liter Turbo-Verbrenner, der mit 100% Biosprit betrieben werden muss, ist künftig mit einer Elektro-Maschine gekoppelt. Die 3,9 kWh Batterien können per Plug-In-Stecker geladen werden. Natürlich wird auch rekuperiert, wenn der Pilot vom Gas geht oder auf der Bremse steht.

Der Elektro-Motor läuft mit 12.000 Umdrehungen pro Minute und ist über eine Antriebswelle mit allen vier Rädern verbunden. Das System bringt zusätzliche 134 PS und wiegt 87 Kilogramm. Drei Anwendungsmodi stehen den Piloten bereit: Beim vollelektrischen Fahrern stehen 20 Kilometer Reichweite zur Verfügung, zum Beispiel für Verbindungsetappen oder die Fahrt zum Service-Park.

Hyundai i20 Rally1 - Rallye-WM 2022
Hyundai
Das Batterie-Paket liegt möglichst tief hinter dem Fahrer. 87 Kilogramm bringen die Hybrid-Komponenten auf die Waage.

Boost-Modus oder Dauer-Power

Es gibt dazu noch einen sogenannten "Stage-Start-Modus". Hier stellt der Elektromotor einen 1.000 Kilojoule-Boost für die ersten Meter bereit. Maximal 10 Sekunden darf der Stromschub laut Reglement andauern. Die dritte Einstellung nennt sich "Stage-Modus". Dabei kann die zusätzliche Power nach einem vorher festgelegten Mapping auf der Wertungsprüfung abgerufen werden.

Der erstmals auf einem Rohrrahmenchassis aufgebaute i20 Rally1 kommt aber nicht nur mit komplett neuen Innenleben daher, sondern unterscheidet sich auch optisch gravierend von seinem Vorgänger. Zwar thront auch weiterhin ein mächtiges Flügelwerk am Fahrzeugheck, die vielen kleinen Flaps an der Fahrzeugfront sind reglementbedingt aber ebenso verschwunden wie die Öffnungen an den hinteren Kotflügeln.

Gut zu erkennen sind die großen Lufteinlässe zur Kühlung des Hybridblocks, die Hyundai hinter den hinteren Seitenscheiben und damit höher als die Konkurrenz von M-Sport Ford und Toyota platziert. Auf den ersten Bildern ebenfalls gut zu erkennen ist die neu gestaltete Heckschürze mit dem nun per Reglement deutlich höher und ohne Längsfinnen daherkommenden Diffusor.

Hyundai Rallye-Team - Werksfahrer 2022 - Tanak, Neuville, Sordo & Solberg
Hyundai
Neben Ott Tänak und Thierry Neuville (links) gehen auch noch Routinier Dani Sordo und Neuling Oliver Solberg im dritten Hyundai i20 an den Start.

Neuville und Tänak bleiben an Bord

Bei den Piloten hat sich nicht viel getan. Thierry Neuville geht schon in seine neunte Saison für das koreanische Werksteam, das seine Rallye-Basis im fränkischen Alzenau betreibt. Er wird ebenso bei allen 13 WM-Läufen am Start stehen wie der Weltmeister von 2019, Ott Tänak.

Im dritten Werkswagen der Hersteller-Champions von 2019 und 2020 sitzt zumeist Junior Oliver Solberg. Routinier Dani Sordo soll dagegen bevorzugt bei jenen WM-Rallyes übernehmen, bei denen sich das Hyundai-Team einen taktischen Vorteil von einer hinteren Startposition verspricht.

Los geht die neue WM-Saison nur eine Woche nach der Präsentation mit dem Klassiker in Monte Carlo. Nach unzähligen Testkilometern auf Schotter, Asphalt und Schnee muss sich der neue Hyundai i20 Rally1 dann erstmals im direkten Vergleich mit der Konkurrenz von Toyota und M-Sport Ford messen. In der Galerie zeigen wir Ihnen den Hyundai i20 Rally1 im Detail.

Formel 1 Mehr Motorsport Peugeot 9X8 - Hypercar - Le Mans - Erste Testfahrten 2022 Peugeot 9X8 Hypercar für Le Mans Prototyp nimmt Fahrt auf

Wir haben aktuelle Bilder und Infos zum Peugeot 9X8 Hypercar für Le Mans.