BMW 5er E34 BMW
BMW E34
BMW E34
BMW E34
BMW 5er E34 38 Bilder

Der dritte BMW 5er (E34)

Beliebtester 5er Touring Motor: 143 PS-Diesel

Mit dem neuen Dieselmotor M51 bietet BMW ab 1991 einen 143 PS starken Motor für Vielfahrer, der eine Höchstgeschwindigkleit von 207 km/h ermöglicht, in elf Sekunden auf 100 km/h beschleunigt und dabei nur sieben Liter Kraftstoff verbrauchen soll.

Er wird im Markt gut angenommen und rund 80.451 Mal als Limousinenmotorisierung verkauft. Hinzu kommen die 41.938 Exemplare des BMW 525tds Touring. Bei den Kombiversionen ist der Diesel damit mit Abstand der beliebteste Motor. Auf 298 Exemplare kommt der bivalente 518g Touring, der von einem 1,8-Liter-Vierzylinder angetrieben wird, der auch mit Erdgas betrieben werden kann.

BMW 5er mit X - die neue Allrad-Technik

Schon 1937 entwickelt BMW einen allradgetriebenen Militär-Wagen, den 325, der in Eisenach rund 3.225 Mal im Auftrag der Wehrmacht gebaut wird. 48 Jahre präsentierte BMW den 325iX, dessen Technik als Basis für die Entwicklung des 525iX dient, der 1991 neben dem Touring vorgestellt wird.

Das X steht dabei für den neu entwickelten, elektronisch geregelten Allradantrieb. Das System nutzt an der Hinterachse eine Lamellensperre, die elektronisch geregelt und hydraulisch betätigt wird. Somit bleibt das Antiblockiersystem unter allen Bedingungen wirksam. Das Zentraldifferenzial sorgt normalerweise für eine Kraftverteilung von  36 Prozent auf die Vorderachse und 64 Prozent auf die Hinterachse, kann aber auch voll gesperrt werden, sodass die Kraft zu 100 Prozent an eine Achse geleitet wird. Das System wird als besonders ausgewogen in Tests gelobt und gehört zu den ausgereiftesten Lösungen auf dem Markt.

Übersicht: Der dritte BMW 5er (E34)