auto motor und sport Logo
0%-Finanzierung oder Sofortkauf iPad + digital

Top-Angebot für unsere Leser 2 Jahre auto motor und sport Digital + iPad als 0%-Finanzierung oder Sofortkauf zum Vorteilspreis von nur 480 € statt 603,99 €.

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Über Porsche 944

Der Porsche 944 wurde von 1981 bis 1991 in Serie gebaut. Die Motorisierung des Sportwagens aus Zuffenhausen gab anfangs Anlass zur Kritik. Da der Motorblock aus einer Aluminium-Silizium-Legierung bestand, die anfällig für Vibrationen war, wurden ihm zwei Vibrationswellen eingebaut, die ihm fast die Laufeigenschaften einer Limousine gaben. 

Der Porsche 944 wurde eines der erfolgreichsten Modelle der Geschichte. Dafür sorgte auch die ausgezeichnete Verarbeitung des Porsche 944, seine vollverzinkte Karosserie und die Zuverlässigkeit der Motoren. Angeboten wurde der Zuffenhausener Sportwagen zunächst mit 2,5 Liter Motoren, die später durch 2,7 Liter und im S2 durch einen Drei-Liter-Motor ersetzt wurden.

Damit beschleunigte der Porsche 944 in 8,7 Sekunden auf 100 km/h. Eine Besonderheit war das so genannte Transaxlesystem der Motorbauweise. Dabei sitzt der Motor vorne, das Getriebe des Wagens jedoch hinten an der Antriebsachse. Kurzzeitig wurde der Porsche 944 auch als Cabrio angeboten.