Smart Forfour Smart /auto motor und sport
10 Bilder

Gebrauchtwagen Smart Forfour im Mängelreport

Smart Forfour - Das Aus für den Viersitzer

Aus und Four-bei: Nach zweieinhalb Jahren beendete Smart 2006 die Produktion des Forfour - des bisher einzigen Viersitzers der Marke. Das frühe Ende lag weniger am Konzept - mit dem Motor vorn quer und Vorderradantrieb passte er nicht in das restliche Portfolio -, sondern am geringen Erfolg.

Mittlerweile scheinen sich seine Vorzüge - das großzügige Platzangebot, die gute Variabilität, sein flockiges Handling und die umfangreiche Sicherheitsausstattung mit vier Airbags und ESP - aber herumgesprochen zu haben, denn die Preise sinken kaum mehr. Sie starten bei rund 6.000 Euro für den 1,1-Liter-Dreizylinder mit rund 60.000 km.

Der das Angebot dominierende, 20 PS stärkere Vierzylinder liegt etwa 1.000 Euro darüber. Diesel mit ähnlicher Laufleistung starten bei etwa 6.500 Euro für die 68-PS-Version ohne Partikelfilter. Die meisten Smart Forfour wurden von ihren Erstbesitzern umfangreich ausgestattet oder gleich in der Passion-Linie geordert, daher finden sich Radio/CD und Klimaanlage in fast allen Modellen des zuverlässigen Smart.

Zur Startseite
Kleinwagen Tests Ford Fiesta 1.0 Ecoboost, Hyundai i20 1.0 T-GDI, Renault Clio Tce 130, Exterieur Ford Fiesta, Hyundai i20 gegen Renault Clio Wo steht der neue Clio?

Kleinwagen mit 130-PS-starken Turbobenzinern im Test.

Smart Forfour
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Smart Forfour
Mehr zum Thema Gebrauchtwagen
VW Golf Plus, Exterieur
Gebrauchtwagen
VW T6, Exterieur
Gebrauchtwagen
Renault Megane
Gebrauchtwagen