Kosten und Realverbrauch Jaguar F-Pace D200 R-Dynamic SE Rossen Gargolov
Jaguar F-Pace Facelift MY 2021
Jaguar F-Pace Facelift MY 2021
Jaguar F-Pace Facelift MY 2021
Jaguar F-Pace Facelift MY 2021 17 Bilder
SUV

Kosten und Realverbrauch: Jaguar F-Pace D200 R-Dynamic SE

Kosten und Realverbrauch Jaguar F-Pace D200 R-Dynamic SE

Was kostet der SUV mit Vierzylinder-Diesel im Alltag? Genau das klären wir in unserem umfangreichen Kostencheck.

Frisch geliftet geht der Jaguar F-Pace in das aktuelle Modelljahr – eine Pflege, die dem dem SUV ausgesprochen guttat. Im Vergleichstest gegen den Audi Q5 40 TDI Quattro und den Genesis GV70 2.2D sicherte der Jaguar sich so den zweiten Platz. "Der agile, doch teure F-Pace ist die Überraschung des Vergleichs. Er zeigt sich durch die Modellpflege in vielen Details verbessert. Nachteilig: knappes Raumangebot, hohes Gewicht." So das Fazit von Testredakteur Heinrich Lingner. Mit einem Grundpreis von 66.900 Euro ist der F-Pace D200 R-Dynamic SE zudem vergleichsweise teuer. Wie sieht es aber beim Verbrauch und den laufenden Kosten aus?

Unser Testverbrauch

Im Testmittel verbrauchte der 204 PS starke Vierzylinder-Diesel 8,1 Liter über die Distanz von 100 Kilometer – gut anderthalb Liter mehr als die WLTP-Angabe (6,5 l/100 km). An der Zapfsäule summieren sich die Kosten somit auf 12,56 Euro. Bei besonders sparsamer Fahrweise, wie auf unserer Eco-Runde, bleibt der Motor mit einem Verbrauch von 6,0 l/100 km unter dem Niveau des WLTP-Wertes. Die Kosten belaufen sich hier auf 9,30 Euro. Sportlich gefahren, wächst der Verbrauch auf 10,0 Liter, die an der Tankstelle aktuell für 15,50 Euro zu haben sind. Die Kosten errechnen sich anhand des tagesaktuellen Kraftstoff-Preises auf unserem Partner-Portal mehr-tanken.de (04.01.2022 / Diesel: 1,55 Euro/Liter).

Kosten und Realverbrauch Jaguar F-Pace D200 R-Dynamic SE
Rossen Gargolov
Der Testverbauch setzt sich zu 70% aus der Pendler-Runde und jeweils 15% Eco und Sport zusammen.

Monatliche Unterhaltskosten

Die Kfz-Steuer liegt bei 370 Euro. Die Haftpflicht-Versicherung kostet laut Allianz Direct* jährlich 600 Euro. Für den Teilkasko-Schutz wird ein Jahresbeitrag von 212 Euro fällig, die Vollkasko-Versicherung kostet 788 Euro extra. In der Summe ergeben sich monatliche Unterhaltskosten von 330 Euro bei einer Fahrzeugnutzung über 15.000 Kilometer im Jahr. Verdoppelt sich die Kilometerzahl, werden 570 Euro fällig. Der Wertverlust ist hier nicht eingerechnet. Unten im Artikel haben wir die Versicherungskosten für Sie im Detail aufgeschlüsselt.

Kosten und Realverbrauch Jaguar F-Pace D200 R-Dynamic SE
Rossen Gargolov
Der Cupra Formentor 2.0 TDI kostet mindestens 36.150 Euro.

So wird getestet

Der auto motor und sport-Testverbrauch setzt sich aus drei unterschiedlich gewichteten Verbrauchsfahrten zusammen. 70 Prozent macht der sogenannte "Pendler-Verbrauch" aus. Dabei handelt es sich um eine Fahrt vom Wohnort zum Arbeitsplatz, die im Schnitt 21 Kilometer misst. Mit 15 Prozent geht eine besonders sparsam gefahrene, ca. 275 Kilometer lange Eco-Runde in die Wertung ein. Die übrigen 15 Prozent entfallen auf die Sportfahrer-Runde. Die Länge gleicht in etwa der Eco-Runde, die Routenführung enthält aber einen größeren Autobahn-Anteil und damit im Schnitt höhere Geschwindigkeiten. Die Berechnungsgrundlage für die Kraftstoffkosten bildet immer die Preisangabe des Portals "mehr Tanken" vom Tag der Artikel-Erstellung.

Die monatlichen Unterhaltskosten enthalten Wartung, Verschleißteilkosten und Kfz-Steuern bei einer angenommenen Jahresfahrleistung von 15.000 und 30.000 Kilometern ohne Wertverlust. Grundlage der Berechnung sind der Testverbrauch, eine dreijährige Haltedauer, Schadenfreiheitsklasse SF12 für Haftpflicht- und Vollkaskoversicherung bei der Allianz Direct inklusive Vergünstigungen für Garagenparker und die Beschränkung auf bestimmte Fahrer (unfallfrei/jährlich 15.000 km/wohnhaft im Postleitzahlenbereich 70174/nicht unter 21/Partnerfahrer älter als 25 Jahre).

Die Versicherungskosten im Detail

Gemeinsam mit unserem Partner Allianz Direct haben wir für Sie die Versicherungskosten für einen Jaguar F-Pace D200 R-Dynamic SE aufgeschlüsselt. In der Tabelle finden Sie die Jahresbeiträge in Abhängigkeit zur Selbstbeteiligung.

Konditionen der Allianz Direct Versicherung

Versicherungsart Preis pro Jahr haftet für ...
Haftpflicht 600 Euro - selbstverursachte Schäden bei anderen - Abschleppkosten
Teilkasko mit 250 Euro Selbstbeteiligung 212 Euro - alle Haftpflicht-Schäden - Diebstahl des Fahrzeugs und Sonderzubehör - Schäden durch Wild, Naturgewalten, Feuer - Glasbruch
Vollkasko mit 1.000 Euro Selbstbeteiligung (TK: 250 Euro) 788 Euro - alle Haftpflicht- und Teilkasko-Schäden - Schäden durch selbst verschuldete Unfälle - Vandalismus


Jetzt günstige Allianz Direct Versicherung abschließen!

Die angegebenen Jahresbeträge (Quelle: Beitrags-Beispiel für eine Kfz-Versicherung bei Allianz Direct) wurden exemplarisch für einen Versicherungsnehmer mit Schadensfreiheitsklasse SF12 berechnet, der am 21.10.1966 geboren ist, jährlich 15.000 Kilometer fährt, seit 1984 den Führerschein hat, bislang unfallfrei unterwegs war und im Postleitzahl-Bereich 70174 wohnhaft ist. Darüber hinaus ist ein Partnerfahrer (älter als 25 Jahre) enthalten.

Umfrage

Nutzen Sie Spritpreis-Apps?
859 Mal abgestimmt
Ja! Das spart wirklich Geld!
Nein! Das ist mir zu aufwändig!

Fazit

Im auto motor und sport-Verbrauchstest landet der 68.106 Euro teure Jaguar F-Pace D200 R-Dynamic SE mit 204 PS bei einem Durchschnittswert von 8,1 Litern Diesel pro 100 Kilometer. Damit liegen die Kraftstoffkosten auf dieser Distanz bei 12,56 Euro. Die monatlichen Unterhaltskosten betragen 268 Euro (15.000 km jährliche Laufleistung) oder 458 Euro (30.000 km jährliche Laufleistung).

Kompakt Tests 11/2020, Realverbrauch Seat Leon Sportstourer 1.5 TSI Kosten und Realverbrauch Seat Leon Sportstourer 1.5 TSI Xcellence

Ist er nicht nur hübscher, sondern auch teurer als Golf Variant und Co.?

Jaguar F-Pace
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Jaguar F-Pace