05/2020, BMW M760Li xDrive von Auto-Dynamics Auto-Dynamics / Kacper Szczepanski
05/2020, BMW M760Li xDrive von Auto-Dynamics
05/2020, BMW M760Li xDrive von Auto-Dynamics
05/2020, BMW M760Li xDrive von Auto-Dynamics
05/2020, BMW M760Li xDrive von Auto-Dynamics 12 Bilder

BMW M760Li xDrive von Auto-Dynamics

Goldene Felgen als glänzende Idee?

Der polnische Tuner Auto-Dynamics verpasst dem BMW M760Li xDrive ein goldfarbenes Räderwerk. Darüber kann man streiten. Über den Rest natürlich auch.

Es gibt Menschen, die behaupten, goldfarbene Räder gehören nur an ein Auto, an den Subaru WRX STi nämlich. Das kann man so sehen, muss man aber nicht. Beim polnischen Tuner Auto-Dynamics sehen sie die Sache gänzlich anders und setzen die auffälligen Felgen auch bei ganz anderen Kalibern ein. Zum Beispiel bei einer edleb Oberklasse-Limousine wie dem BMW M760Li xDrive.

Vossen-Felgen in 22 Zoll und Patina-Gold

Die Wahl fiel auf einen Satz Vossen Evo 5R-Felgen im 22-Zoll-Format. Auto-Dynamics hat die Räder nicht nur in eine Farbe namens Patina-Gold getaucht, sondern sie auch pulverbeschichtet und mit waschechten Hochleistungs-Reifen ummantelt. Michelin liefert ein Quartett Pilot Sport 4S-Pneus, die vorne im Format 255/30/22 und hinten in der Dimension 295/25/22 aufgezogen werden. Natürlich überwachen in jedem Reifen Sensoren den jeweiligen Druck – Safety first!

05/2020, BMW M760Li xDrive von Auto-Dynamics
Auto-Dynamics / Kacper Szczepanski
Die 22-Zöller in Patina-Gold stammen aus dem Hause Vossen Wheels.

Die Räder harmonieren ziemlich gut mit dem Farbton "Frozen Black" – einer Farbe, die BMW ab Werk für den M760Li xDrive anbietet. Beim Bodykit gibt es Hilfe aus Russland: Ronin Design liefert einen Teilesatz, zu dem ein neuer Frontspoiler, anders geformte Seitenschweller und ein expressiv gestylter Heckdiffusor gehören. Letzterer rahmt die serienmäßige Abgasanlage, deren beide Doppel-Endrohre jeweils ein Fünfeck formen, passgenau ein. Spoiler für die hintere Dachkante und den Kofferraumdeckel runden das Bodykit ab.

Der Motor bleibt serienmäßig

Das Fahrwerk rüstet Auto-Dynamics mit neuen Zugstreben auf. Auf weitere technische Maßnahmen verzichten die Polen, was ebenfalls geteilte Reaktionen auslösen dürfte. Der Gruppe, die zum Beispiel eine Leistungssteigerung für angebracht hält, sei aber versichert, dass der BMW M760Li xDrive im Serienzustand wahrlich nicht unter Kraftmangel leidet. Sein 6,6-Liter-V12 mit doppelter Turboaufladung leistet 585 PS und liefert ein maximales Drehmoment von 850 Newtonmetern. Die Fahrleistungen? Null auf Hundert in 3,8 Sekunden und eine elektronisch begrenzte Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h.

Umfrage

870 Mal abgestimmt
Ein schwarzer BMW M760Li mit goldenen Felgen - geht das?
Na klar geht das! Jedes Auto sollte goldene Felgen haben.
Nie und nimmer geht das! Sowas gehört nur an den Subaru WRX STi.

Fazit

Natürlich fordern güldene Felgen in den Radhäusern einer mattschwarzen Luxuslimousine die eigenen Geschmacksnerven heraus. Aber man kann die Kombination beim BMW M760Li xDrive von Auto-Dynamics durchaus für gelungen halten – zumal die restlichen Änderungen recht subtil ausfallen.

Auch interessant

So funktioniert die Technik im iX3
So funktioniert die Technik im iX3
2:20 Min.
BMW 7er
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über BMW 7er