Carlex Land Rover Defender Racing Green Edition Tuning Carlex
Carlex Land Rover Defender Racing Green Edition Tuning
Carlex Land Rover Defender Racing Green Edition Tuning
Carlex Land Rover Defender Racing Green Edition Tuning
Carlex Land Rover Defender Racing Green Edition Tuning 11 Bilder
SUV

Carlex Land Rover Defender Racing Green Edition

Carlex Land Rover Defender Racing Green Edition Richtig fetter Defender

SUV-Tuning ist ein Bereich mit Licht und Schatten. Doch so cool wie die Racing Green Edition von Carlex kriegt nicht mal Land Rover den Defender hin.

Wenn Tuner oder auch Hersteller selbst sich viel Mühe geben, ein von Haus aus eher unsportliches Vehikel auf unbedingte Sportlichkeit zu drehen, kann es mitunter etwas bemitleidenswert werden. Gerade die beliebten SUV sind hier nicht immer ein Musterbeispiel des guten Geschmacks. Um so erfreulicher ist es dann, wenn es einem Veredler gelingt, den Spirit eines Autos treffend einzufangen und nach eigener Vorstellung gekonnt zu verbessern. Carlex aus Polen ist dieses Kunststück mit dem Land Rover Defender gelungen.

Apokalyptischer Charme

Schon der Name "Racing Green Edition" verrät, dass die Gelände-Ikone nicht komplett entwurzelt wird – und natürlich in welcher Farbe die Carlex-Version vorfährt. Besonders in der Frontalansicht stechen aber mehr noch als der Lack die Karbon-Verbreiterungen der Kotflügel ins Auge. Die Teile ersetzen nicht die Serien-Karosserie, sondern werden aufgesetzt. Dadurch entstehen so ein Hauch Apokalypse und industrieller Charme im Look – zwei Aspekte, die den klassischen Defender-Kunden ansprechen dürften. Da stört es auch nicht mehr, dass ein heller Racing-Streifen in der Mitte einen sportlichen Charakter betonen soll, den es nicht wirklich gibt. Trotzdem darf man diesen kleinen Teil der Gestaltung ungestraft für verzichtbar halten.

Carlex Land Rover Defender Racing Green Edition Tuning
Carlex
Der Innenraum besticht durch Leder in Grün und Cognac, Karbon und Alcantara.

Innen ist der Spagat zwischen sportlicher und abenteuerlicher Gestaltung dagegen vollumfänglich gelungen. Cognacfarbenes Leder wird von grünen Akzenten durchsetzt, ansonsten herrscht vornehme Dunkelheit in Gestalt von Karbon und Alcantara. Zusammen mit den schwarzen Felgen von Carlex und einer Limitierungs-Plakette gibt es das fertige Auto für 85.000 Euro netto. Ein Preis, den man im Hersteller-Konfigurator recht mühelos weit übertreffen kann.

Fazit

SUV-Tuning schießt häufig mal über das Ziel hinaus, aber Carlex hat mit der Racing Green Edition den Defender-Nagel auf den Kopf getroffen. Die martialischen Anbauteile stehen dem Geländewagen ebenso gut wie das hochwertige Interieur.

Land Rover Defender
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Land Rover Defender