G-Power G3M BMW M3 G-Power
G-Power G3M BMW M3
G-Power G3M BMW M3
G-Power G3M BMW M3
G-Power G3M BMW M3 12 Bilder

G-Power G3M Bi-Turbo: 720 PS im BMW M3

G-Power G3M Bi-Turbo Wenn im BMW M3 über 700 PS wüten

Tuner G-Power bietet für den Top-3er aus München drei Leistungsstufen. Die höchste Eskalationsstufe bringt 720 PS für den Biturbo-Sechszylinder.

Bei G-Power aus dem bayerischen Aichach ist der Name Programm. Mehr Power muss es sein. Im aktuellen Fall dreht sich das Tuning-Geschehen rund um den aktuellen BMW M3. Für den bietet der Tuner Leistungsnachschlag in drei Portionen an. Aber auch optisch lässt sich die Mittelklasse-Sportlimousine aufpeppen.

In drei Stufen auf 720 PS

Technisches Herzstück des Upgrades ist natürlich die Optimierung des Dreiliter-Liter-Biturbo-Reihensechszylinders (S58B30T0), der ab Werk im BMW M3 510 PS und 650 Nm bietet. Drei Leistungsstufen stehen zur Wahl: In der höchsten sorgt die Performance Software GP-720 samt Vmax-Anhebung auf 320 km/h und GP-Schubabschaltung für eine Leistung von 720 PS und 850 Nm. Abgasseitig kommt eine zur Serien-Klappensteuerung adaptive und verschiedene Soundeinstellungen bietende Sport-Abgasanlage hinzu. Die sorgt mit Sport-Downpipes mit High-Flow-200-Zellen-Metallkatalysatoren sowie neuem Mittel- und Endschalldämpfer für einen reduzierten Abgasgegendruck und einer optimierten Führung des Abgasstroms. Optisch punktet die Anlage mit Carbon ummantelten Endrohren mit 100 und 110 Millimeter Durchmesser.

Die beiden weiteren Leistungsstufen entstehen durch schlichtes Weglassen. Auf 670 PS und 800 Nm kommt der M3, wenn aus der Topversion die Downpipes gestrichen werden. Nimmt man jetzt noch den Mittelschalldämpfer weg, dann kommt der M3 immer noch auf 620 PS und 750 Nm.

AC Schnitzer BMW M3 G80 Tuning
Tuning

Neue Felgen und Carbon-Hauben

Auch beim optischen Upgrade kann stufenweise nachgelegt werden. In die Radhäuser packt G-Power Felgen in den Dimensionen 9x20 Zoll vorn und 10,5x21 Zoll auf der Hinterachse. Zur Wahl stehen die Designs Hurricane RR und Hurricane RS – jeweils in verschiedenen Farbvarianten, aber immer mit Reifen der Dimensionen 285/30 vorn und 295/25 hinten.

Was nicht fehlen darf, an einer aktuellen Tuning-Kreation ist Carbon. G-Power bietet hier Anbauteile in klassischer Faserstruktur oder aus geschmiedetem Carbon. Entsprechend substituiert werden können die Motorhaube und Spoilerecken auf der Frontschürze. Für den Heckdeckel hat G-Power einen aufgesetzten Spoiler im Angebot. Typischer Abrunder sind ein Carbon-Lenkrad sowie neue Teppiche für den Innenraum.

Umfrage

183562 Mal abgestimmt
Was steht für Sie beim Tuning im Vordergrund?
Die Optik!
Die Leistung!

Fazit

Mit vielen Zusatz-PS und etwas Carbon wertet Tuner G-Power den BMW M3 auf. In der Top-Ausbauversion wüten unter der Carbon-Motorhaube 720 PS und 850 Nm Drehmoment.

Zur Startseite
Mittelklasse Tuning Manhart MH3 650 Touring BMW M3 Touring Manhart MH3 650 Touring BMW M3-Kombi mit 650 PS

Der Tuner spendiert 140 Zusatz-PS sowie 150 Extra-Nm.

BMW 3er
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über BMW 3er