5/2020, Jeep Hellhound Tuning O.CT Oberscheider Tuning GmbH
5/2020, Jeep Hellhound Tuning
5/2020, Jeep Hellhound Tuning
5/2020, Jeep Hellhound Tuning
5/2020, Jeep Hellhound Tuning 5 Bilder
Kostenlos registrieren und weiterlesen!

Ich habe bereits ein Benutzerkonto

Warum kann ich nicht weiterlesen?

Das Lesen bleibt weiterhin kostenfrei! Sie haben lediglich das Limit verfügbarer Artikel ohne Registrierung für die nächsten 30 Tage erreicht.

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

SUV

Jeep Hellhound: Grand Cherokee Trackhawk mit 888 PS

Jeep Grand Cherokee Hellhound von O.CT Tuning-Kit bringt dem SUV 888 PS

Es gibt wohl Menschen, denen ein Jeep Grand Cherokee Trackhawk mit 710 PS nicht stark genug ist. Ihnen hilft der Tuner O.CT. Nach einer Leistungssteigerung leistet der 6,2 Liter-V8 rund 180 PS mehr und stemmt 1.000 Nm.

Der Jeep Grand Cherokee Trackhawk ist ein Beispiel dafür, wie man durch den Griff ins Konzernregal auch extreme Modelle realisieren kann. In der weit verzweigten Modellpalette von FCA (Fiat Chrysler Automobiles) kreuzten sich die Wege des Dodge Charger / Challenger Hellcat und des großen SUV von Jeep. Das Ergebnis ist der Jeep Grand Cherokee Trackhawk mit mal eben 710 PS.

Das ist nicht genug? In diesem Fall hilft es, den Tuner O.CT zu konsultieren. Dort holt man noch mehr aus dem Kompressor-V8 mit 6,2 Litern Hubraum. Bis zu 888 PS leistet der Jeep nach der Leistungskur, dann hört er auf den Namen Hellhound (Höllenhund).

Über 300 km/h schnell

Wenn er losgelassen wird, soll er eine Höchstgeschwindigkeit von über 300 km/h (Serie 289 km/h) erreichen und in knapp über drei Sekunden (Serie 3,7 Sekunden) auf 100 km/h beschleunigen. Das maximale Drehmoment, dass die Achtgang-Wandlerautomatik verarbeiten muss, steigt von 868 auf 1.000 Newtonmeter. Wem das zu heftig ist, dem serviert O.CT gewiss gerne sein alternatives "Stage 1"-Tuning. Damit steigt die Leistung auf 819 PS.

Fazit

Ein Jeep Grand Cherokee Trackhawk ist auch als Serienprodukt mit 710 PS nicht rational zu erklären. Er hat mehr als genug Leistung. Aber für Menschen, bei denen es auch dann noch eine große Schippe mehr sein darf, rührt O.CT bis zu 888 PS im großen SUV an.

Zur Startseite
SUV Tuning 05/2019, Geigercars Jeep Cherokee Trackhawk Jeep Grand Cherokee-Tuning Geigercars bringt den Trackhawk auf 900 PS

Dieser Jeep Grand Cherokee von Geigercars ist in jeder Hinsicht...

Jeep
Artikel 0 Tests 0 Baureihen 0 Videos 0
Alles über Jeep