Lumma CLR X7 Lumma
Lumma CLR X7
Lumma CLR X7
Lumma CLR X7 4 Bilder
SUV

Lumma CLR X7 : Heißes Kraftpaket aus Winterlingen

Lumma CLR X7 Heißes Kraftpaket aus Winterlingen

Lumma startet den Verkauf des aufgemöbelten BMW X7 mit Breitbaukit und Co.

Das Tuning-Unternehmen Lumma aus Winterlingen hat sich den BMW X7 vorgeknöpft und startet nun den Verkauf seines Programms. Kernstück der Veredelung sind die Aerodynamik-Modifikationen. Dazu zählen Kotflügel-Verbreiterungen ebenso wie eine neue Frontschürze und Heckspoilerlippe, ein Dachspoiler sowie eine Diffusor-Heckschürze. Das Endprodukt hört auf den Namen Lumma CLR X7.

Passend zum Breitbaukit fährt der BMW auf Leichtmetallfelgen in der Dimension 10x24 Zoll vorn und 13x24 hinten. Die Reifen sind vorne 295 und hinten 355 Millimeter breit. Es geht aber auch eine Nummer kleiner mit dem Lumma-Rad namens CLR 23 LR.

Optional gestaltet Lumma das Interieur des Müncheners neu. Ob lediglich neue Alupedale oder eine Komplettausstattung installiert werden sollen, bleibt dem Kunden überlassen. Die Preise für das Bodykit inklusive 23 Zoll-Radsatz beginnen bei 19.932,50 Euro exklusive Montage und Lackierung.

Umfrage

767 Mal abgestimmt
Brauchen BMW-Fans den Breitbaukit von Lumma?
Nein, auf keinen Fall.
Ja, der sieht doch super aus.

Fazit

Lumma startet den Verkauf des CLR X7. Trotz des Breitbaukits schaut er noch recht zurückhaltend aus.

BMW X7
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über BMW X7
Mehr zum Thema SUV (Sport Utility Vehicle)
Mitsubishi ASX, Subaru XV Vergleichstest, ams 0121
Erlkönig Skoda Kodiaq
Neuheiten
Hyundai Santa Fe 2020
Neuheiten