BBG63AMG B&B Automobiltechnik GmbH
BBG63AMG
BBG63AMG
BBG63AMG
BBG63AMG 4 Bilder
SUV

B&B Mercedes G-Tuning: Mehr Leistung für alle Motoren

B&B Mercedes G-Tuning Bis zu 700 PS sind drin

Tuner B&B bietet für alle aktuellen Mercedes G-Motorvarianten Leistungssteigerungen an. In der Top-Variante G 63 AMG sind bis zu 700 PS möglich.

Der Siegener Tuner B&B Automobiltechnik hat für die aktuellen Mercedes G-Modelle ein umfangreiches Tuning-Programm fertig gestellt. Bedient werden dabei alle Motorvarianten vom 350d bis hin zum G 63 AMG. Ergänzend bietet B&B noch Updates in Sachen Räder und Fahrwerk.

Für jeden Motor zwei Stufen

Für den 350d mit einer Serienleistung von 286 PS und einem Seriendrehmoment von 600 Nm geht es in einer ersten Stufe per Softwareupdate für die Motorsteuerung, einer modifizierten Getriebesteuerung und einer Aufhebung des Vmax-Limits auf 326 PS und 675 Nm Drehmoment. Die Höchstgeschwindigkeit steigt auf 210 km/h. Für das Gesamtpaket veranschlagt der Tuner 4.246 Euro. Ergänzt um überarbeitete Ansaug- und Luftführungswege schafft der G 350d in der Stufe zwei 350 PS und 720 Nm. Als Höchstgeschwindigkeit werden über 210 km/h genannt. Der Preis liegt bei 5.398 Euro.

Trägt das G-Modell den 400d-Selbstzünder unter der Haube so stehen ab Werk 330 PS und 700 Nm parat. Auch hier bietet B&B ein gleich aufgebautes zweistufiges Leistungssteigerungsmodell an. Stufe eins zündet im Mercedes-Bug 370 PS und 780 Nm zum Paketpreis von 4.246 Euro. Die Vmax klettert auf 220 km/h. Die zweite Eskalationsstufe wuchtet zum Preis von 5.398 Euro 400 PS und 825 Nm auf den Allradantrieb. Damit soll der G über 220 km/h schnell werden.

Bis zu 700 PS in den V8-Benzinern

Wechseln wir zu den Benzinern und zum G 500 mit 422 PS und 610 Nm Drehmoment. Die Software-basierte Stufe eins hebt den V8 auf 470 PS und 700 Nm Drehmoment, die Höchstgeschwindigkeit auf über 220 km/h. Der Kontostand sinkt im Gegenzug um 4.246 Euro. Mit angepassten Ansaugwegen und Luftführungen schwingt sich der G 500 in Stufe zwei zu 500 PS und 750 Nm zum Preis von 5.398 Euro auf. Die Höchstgeschwindigkeit wird auch in diesem Fall schlicht mit über 220 km/h angegeben.

Über 240 km/h lautet die Ansage für die beiden Leistungssteigerungen der G 63 AMG-Variante mit serienmäßig 585 PS und 850 Nm. Wer in seinen AMG 5.246 Euro investiert erhält 650 PS und 940 Nm. Lässt man 7.398 Euro springen, dann stehen 700 PS und 1.000 Nm im Datenblatt.

BBG63AMG
B&B Automobiltechnik GmbH
Für das Fahrwerk gibt es neue Federn.

Damit der Mercedes G die Mehrleistung auch performant auf die Straße bringt, senken kürzere Fahrwerksfedern zum Preis von 698 Euro zuzüglich Einbau den Mercedes G um 35 Millimeter ab. Das reduziert auch die Einstiegshöhe entsprechend. Auf Wunsch geht es aber auch aufwärts – falls mehr Bodenfreiheit verlangt wird. Ein Höherlegungskit bringt 30 Millimeter und kostet 798 Euro plus Einbau. Nicht fehlen dürfen im B&B-Programm alternative Felgen für den Geländewagen sowie Spurplatten in verschiedenen Breiten.

Umfrage

89102 Mal abgestimmt
Was steht für Sie beim Tuning im Vordergrund?
Die Optik!
Die Leistung!

Fazit

Ein Mercedes G gehört eigentlich in schweres Gelände, doch er wird auch gerne auf die Boulevards dieser Welt ausgeführt. Damit er dort ordentlich mit Leistung glänzen kann, legen die Tuner fleißig nach. Bei B&B stehen bis zu 700 PS für über 240 km/h Top-Speed bereit.

Mercedes G-Klasse
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Mercedes G-Klasse