1981er Porsche 911 SC von Kelly-Moss VICCI Car Auctions
1981er Porsche 911 SC von Kelly-Moss
1981er Porsche 911 SC von Kelly-Moss
1981er Porsche 911 SC von Kelly-Moss
1981er Porsche 911 SC von Kelly-Moss 16 Bilder

Safari-Porsche von Kelly-Moss zu verkaufen

Offroad-911 komplett überholt

Ein zum Safari-Porsche umgebauter 911 SC steht jetzt in den USA zum Verkauf – der Umbauer ist ein Spezialist in Sachen Safari-Porsche.

Kelly-Moss Road and Race aus Fitchburg im US-Bundesstaat Wisconsin baut neue Rennwagen und restauriert historische Exemplare. Insbesondere ist Kelly-Moss für seine Porsche-Safari-Umbauten bekannt. Jetzt haben die amerikanischen Spezialisten einen Porsche 911 SC von 1981 zu einem Safari-Porsche gemacht, wobei sie unter anderem auch den Motor abdichten mussten. Jetzt steht das aufgepäppelte Exemplar zum Verkauf.

1981er Porsche 911 SC von Kelly-Moss
VICCI Car Auctions
Den Innenraum hat Kelly-Moss im RS-Style ausgerüstet.

Umfangreiche Arbeiten am Motor

Um den Motor wieder voll arbeitsfähig zu machen, mussten die Kelly-Moss-Mechaniker die Zylinderkopfbolzen und Motorlager tauschen sowie das Kraftstoffsystem warten. Hinzu kamen einen Sport-Krümmer und ein Sport-Schalldämpfer vom Spezialisten Billy Boat Exhaust (BBE). Außerdem ist die gesamte Kupplungsgruppe neu. An der Fahrzeugfront sitzen Cibie-Nebelschweinwerfer, die originalen Scheinwerfer arbeiten jetzt mit LED-Technik.

1981er Porsche 911 SC von Kelly-Moss
VICCI Car Auctions
Der Dachgepäckträger im klassischen Lietz-Style ist für abseits der Piste benötigtes Equipment gedacht.

Jetzt mit Offroad-Rennfahrwerk

Das Fahrwerk modifizierte Kelly-Moss mithilfe von verstärkten unteren Querlenkern vorne, dem Austausch sämtlicher Buchsen und dem Einbau verstellbarer Rallye-Stoßdämpfer. Außerdem sitzt vorne unter dem Fahrzeug ein Unterfahrschutz. Den Kontakt zum möglicherweise nicht immer asphaltierten Untergrund stellen All-Terrain-Reifen von BFGoodrich her.

1981er Porsche 911 SC von Kelly-Moss
VICCI Car Auctions
Die Scheinwerfer arbeiten jetzt mit LED-Technik

Dachgepäckträger im Lietz-Stil

Die Stoßfänger vorne und hinten sind jetzt schwarz lackiert und auf dem Dach thront ein ebenfalls schwarzer Gepäckträger im Lietz-Stil. Den dunklen Innenraum hat Kelly-Moss inklusive Überrollbügel komplett auf RS getrimmt.

1981 Porsche 911SC City Safari - Kelly-Moss
1:09 Min.

Jetzt steht der 1981er Porsche 911 SC Safari bei VICCI Car Auctions zum Verkauf – für 144.000 Dollar (aktuell umgerechnet zirka 127.376 Euro).

Umfrage

436 Mal abgestimmt
Sind Umbauten historischer Elfer okay?
Ja, davon gibt es noch genug.
Nein, restaurieren reicht.

Fazit

Porsche 911 Safari machen grundsätzlich etwas her – das wissen natürlich auch die Umbauspezialisten. Der von Kelly-Moss zum Offroader modifizierte 1981er Porsche 911 SC kann sich nicht nur außen und innen sehen lassen, er dürfte auch sowohl onroad als auch abseits der Piste ordentlich performen.

Auch interessant

Prototyp auf Nürburgring-Fahrt
Prototyp auf Nürburgring-Fahrt
1:44 Min.
Porsche 911
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Porsche 911
Mehr zum Thema Oldtimer-Auktionen
1985 Ford Sierra RS Cosworth 1 of 10 Auktion
Auktionen & Events
Peel P50 (1963)
Auktionen & Events
07/2020, 1967 Chevrolet Corvette C2 Sting Ray L88 Race Car
Auktionen & Events