Yugo GV Cadillac Motoren V8 Tuning Kleinwagen Levi Wheeling
Yugo 102 GS
Yugo 102 GS
Yugo 102 GS
Yugo 102 GS 18 Bilder

Yugo GV Umbau mit 900 PS

3,5 Meter lang, 16 Zylinder, 4-Radantrieb

Dieser Yugo GV steht aktuell zum Verkauf. Doch das Auto wirft Fragen auf. Die naheliegendste davon: Was um Himmels Willen war da denn los? – Dicht gefolgt von: Sind die eigentlich komplett irre?

Wer sich ein Projekt-Auto zulegt muss abwägen, wie viel in das Basisfahrzeug investiert wird und welche Summen in die Modifikationen und Umbauten fließen. Beim vorliegenden Vehikel dürfte die Waage eindeutig in Richtung Umbau ausschlagen. Der Yugo GV kostet schon fabrikneu bei seiner Einführung in den USA 1985 nur 3.990 Dollar. Er ist allerdings auch nicht gerade für seine Langlebigkeit oder Qualität berühmt. Was uns aber hier auf einem Gebrauchtwagen-Portal in die Hände gefallen ist, macht sich aus anderen Gründen einen Namen. Schon ein V8-Bigblock wiegt so viel wie das ganze Auto und in diesem hier sitzen gleich zwei dieser Achtender aus dem Hause Cadillac.

Kleinwagen auf Bugatti-Niveau

Ja, Sie haben richtig gerechnet. Damit bringt es der Yugo auf 16-Zylinder und reiht sich in die Riege von Supersportwagen aus dem Hause Bugatti ein. Nur bei der Leistung kann der erstarkte Kleinwagen nicht so ganz mithalten. Dank der beiden Crate-Engines bringt es der Yugo auf rund 900 PS. Und 16,4 Liter Hubraum. Das ist vielleicht ein ganz kleines bisschen wahnsinnig.

Yugo GV Cadillac Motoren V8 Tuning Kleinwagen
Levi Wheeling
Wolf im Schafspelz oder einfach nur Wolf? Nunja, 900 PS vermutet in einem Kleinwagen erstmal niemand.

Um das Mehrgewicht und die Power zu stemmen, wurden weitreichende Umbauten vorgenommen. Weil es für die Aggregate auch etwas mehr Platz braucht, wurde die Karosserie verbreitert. Getriebe und Vergaser mussten in mühseliger Kleinarbeit zur Kooperation bewegt werden. Dass ein komplett neues Fahrwerk nötig wurde ist vermutlich überflüssig zu erwähnen – schließlich bringt der Allrad-Zwerg fast zwei Tonnen auf die Waage. Im Serienzustand sind es gerade mal 825 Kilo.

Power-Gebrauchtwagen

Beantworten wir also noch schnell die eingangs gestellten Fragen "Was war da los?" und "Sind die eigentlich komplett irre?". Nun, offenbar hat der Hunger nach Leistung weichere Kriterien wie Platzangebot, Laderaum, Verbrauch oder Alltagstauglichkeit vollständig in einer Abgas-Wolke verschwinden lassen. Insofern lässt sich die zweite Frage schlicht und schnell mit "Ja" beantworten. Sie haben allerdings aktuell die Möglichkeit, diesen Wahnsinn noch um eine Stufe zu übertreffen – und zwar dann, wenn Sie dieses Auto als Gebrauchtwagen im Internet für 25.000 Dollar kaufen. Wie so ein Yugo mal im Originalzustand ausgesehen hat, erfahren Sie übrigens in unserer Bildergalerie.

Fazit

Da an diesem Yugo fast kein Originalteil mehr sitzt, müssen Sie sich auch überhaupt keine Sorgen über die mangelhafte Qualität der Zastava-Produktion machen. Sie werden andere Sorgen haben. Ganz andere.

Auch interessant

Polen wollen Carshring-Markt aufmischen
Polen wollen Carshring-Markt aufmischen
1:38 Min.
Yugo Yugo
Artikel 0 Generationen 0
Alles über Yugo Yugo
Mehr zum Thema Gebrauchte Sportwagen
BMW 5er Touring (E39)
Mehr Oldtimer
6/2020, Twaice
Alternative Antriebe
Gebrauchte E-Autos
E-Auto