e.GO-Chef Schuh auf dem AMS-Kongress „Wir haben zu viele Elektroautos, die keiner kauft“

RWTH-Forscher Günther Schuh, zugleich Chef des Elektroautoherstellers e.Go in Aachen, hat die Autoindustrie aufgefordert, mehr kleine und günstige Elektroautos zu bauen und weniger Showcars.

e.GO-Chef Schuh auf dem AMS-Kongress "Wir haben zu viele Elektroautos, die keiner kauft"

RWTH-Forscher Günther Schuh, zugleich Chef des Elektroautoherstellers e.Go in Aachen, hat die Autoindustrie aufgefordert, mehr kleine und günstige Elektroautos zu bauen und weniger Showcars.

Zetsche auf dem auto motor und sport-Kongress Autofahren wird teurer - Plattform mit BMW möglich

Die Autofahrer müssen sich darauf einstellen, dass die Preise für Mobilität weiter steigen.

Zetsche auf dem auto motor und sport-Kongress Autofahren wird teurer - Plattform mit BMW möglich

Die Autofahrer müssen sich darauf einstellen, dass die Preise für Mobilität weiter steigen.

ams-Kongress 2016 Ein Auto kann mich nicht lieb haben

Hat mich ein Auto lieb? Kann es mich verstehen? Und passt das Auto etwa auf mich auf? Nein. Auch ein autonomes Auto ist kein Freund. Es ist eine Maschine.

ams-Kongress 2016 Mexico City: Stadt des Staus

Gegen die Staus von Mexiko City sind die Blechlawinen von Berlin, Köln und Stuttgart allenfalls Schneebällchen.

ams-Kongress 2016 Die Neuerfindung des Automobils

Hat die Autoindustrie noch eine Chance, Ihr Geschäft gegen neue Konkurrenten wie Google und Apple zu verteidigen? Wie verändert sich das Auto angesichts der zunehmenden Digitalisierung? Hat es noch eine Zukunft? Spannende Fragen, die am...

ams-Kongress 2016 Die Frau, die im Zug lebt

Leonie Müller ist eine Frau, die im Zug lebt. Die Digitalisierung macht ein Leben auch auf den Achsen der Deutschen Bahn möglich.

ams-Kongress 2016 Volvo bringt autonom fahrende Autos ab 2020

Volvo-Chef Hakan Samuelsson verkündet die Zukunftspläne von Volvo: Das erste autonom fahrende Auto wird im Jahr 2020 kommen.

ams-Kongress 2016 Google: Autokäufer informieren sich im Netz

Der Google-Deutschlandchef Philipp Justus stellt fest: Autokäufer informieren sich im Netz und kaum noch im Autohaus. Es finden im Schnitt nur noch 1,6 Besuche beim Händler vor dem Kauf statt.

ams-Kongress 2016 Winfried Hermann: Weg vom Verbrennungsmotor

Der Grünen-Politiker und Verkehrsminister von Baden-Württemberg beim auto motor und sport-Kongress: „Wir bauen die saubersten Autos der Welt und haben dennoch ein Feinstaub- und NOx-Problem.“

ams-Kongress 2016 Auto und Computer verschmelzen

Prof. Erich Schöls, Institutsleiter am Steinbeis-Forschungszentrum Design und Systeme sagt: "Das Auto, wie wir es kennen, ist möglicherweise schon Geschichte."

auto motor und sport-Kongress 2014 Robuste E-Autos für Afrika

Beim globalDrive-Projekt der TU München in Zusammenarbeit mit afrikanischen Unis stellte sich heraus: Einfache E-Autos mit viel Ladefläche, die bis zu 60 km/h erreichen, genügen vollauf.

auto motor und sport-Kongress 2014 1 Million Car2go-Kunden bis Ende 2014

Auf dem auto motor und sport-Kongress 2014 stellten Smart-Chefin Annette Winkler und Moovel-Chef Robert Henrich das Ziel von einer Million Kunden bis zum Ende 2014 für das Carsharing mit Car2go vor.

Keynote Rupert Stadler Auto der Zukunft ist stadtgerecht

Audi-Chef Rupert Stadler glaubt ganz fest an die Zukunft des Automobils. Alles andere wäre auch eine zu große Überraschung.

auto motor und sport-Kongress 2014 "Wir dürfen uns nicht am Weltniveau orientieren"

Verkehrsminister Herrmann verteidigt strenge Emissionswerte als Wettbewerbsvorteil für die Autoindustrie. Die Grenzwerte hätten die Position der Hersteller nicht verschlechtert, sondern verbessert.

auto motor und sport-Kongress 2014 Audi bringt reines E-Auto ab 2017

Audi-Chef Rupert Stadler verkündet in seiner Kongress-Keynote die Serienfertigung eines reinen Elektro-Autos ab 2017. Es soll sich um einen sportlichen SUV handeln, der gegen den Tesla-SUV antritt.

Motorsport Aktuell Carlos Sainz - McLaren - Formel 1 - GP Japan - Suzuka - 11. Oktober 2019 McLaren plant nächsten Schritt mit MCL35 2020er Auto mit neuen Konzepten

McLaren plant für 2020 mit dem MCL35 schon den nächsten großen Schritt.