Ford Fiesta ST, Frontansicht Hersteller
Ford Fiesta ST, Frontansicht
Ford Fiesta ST, Cockpit, Lenkrad
Ford Fiesta ST, Heckansicht
Ford Fiesta ST, Cockpit, Lenkrad
Ford Fiesta ST, Motor 13 Bilder

Ford Fiesta ST im Fahrbericht

Kölner Kleinwagen-Powerplay

Ford lässt bei den Kleinwagen wieder die Muskeln spielen. 182 PS aus einem 1,6-Liter-Turbomotor machen den ST zum stärksten Serien-Fiesta aller Zeiten und mächtig viel Spaß.

Leistung hoch, Karosserie runter, dazu die üblichen Zutaten wie stärkere Bremsen und Sportsitze: Auf den ersten Blick scheint der Ford Fiesta ST nach dem bekannten Muster kleiner Krawallbüchsen gestrickt. Doch schon nach ein paar Metern die Überraschung: Der Kleine sieht nicht nur zackig aus, er fährt sich tatsächlich so. Mit seiner direkten Lenkung wirft der Ford Fiesta ST sich extrem motiviert in Kehren, verkneift sich Untersteuern weitgehend, um schon leichte Gaspedallupfer als Aufforderung zu launigen Heckschwenks aufzufassen. Beim Top-Fiesta hat die für Sportvarianten zuständige RS-Abteilung von Ford ihren Job offenbar sehr ernst genommen. Schon mit aktiviertem ESP genießt das Ford Fiesta ST-Heck erstaunliche Freiheiten, auf Stellung Sport gelingen gar kleine Drifts.

Ford Fiesta ST, Genf 2012
Ford Fiesta ST mit 180 PS auf dem Autosalon Genf
1:05 Min.

Ford Fiesta ST liefert auch Sound

Spektakulär auch der Sound des Ford Fiesta ST: Dank Akustik-Tuning trompetet der 182 PS starke 1,6-Liter-Turbo angriffslustig durch seinen Sportauspuff und sorgt schon ab 1.500/min für ordentlich Druck. Dass er den ausschließlich zweitürig lieferbaren Ford Fiesta ST in 6,9 Sekunden auf Tempo 100 wuchtet, glaubt man da gern.

Doch er hat auch seine bürgerlichen Seiten: Dank Direkteinspritzung genehmigt sich der Ecoboost-Vierzylinder nach NEFZ-Norm nur 5,9 Liter/100 km, zudem darf der Preis von 19.990 Euro für den Ford Fiesta ST angesichts kompletter Serienausstattung (Klimaanlage, Radio, 17-Zoll-Räder, Recaro-Sitze) als vergleichsweise günstig bezeichnet werden.

Fazit

Der durchzugskräftige und wuselige Fiesta ST sorgt für jede Menge Fahrspaß und ist mit seinem Preis von unter 20 000 Euro deutlich günstiger als die Sportversionen des VW Polo und Opel Corsa.

Technische Daten

Ford Fiesta ST 1.6 EcoBoost ST
Grundpreis 20.840 €
Außenmaße 3982 x 1722 x 1495 mm
Kofferraumvolumen 295 bis 979 l
Hubraum / Motor 1596 cm³ / 4-Zylinder
Leistung 134 kW / 182 PS bei 5700 U/min
Höchstgeschwindigkeit 223 km/h
Verbrauch 5,9 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Verkehr Verkehr Ford Fiesta ST, Messe, Autosalon Paris 2012 Sportversion ab 19.990 Euro Ford Fiesta ST tritt an

Der Kölner Autobauer Ford stockt die Fiesta-Modellpalette um das...

Ford Fiesta
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Ford Fiesta