Der Mitsubishi Galloper war einen Lizenzfertigung des ersten Pajero der bei Hyundai Precision in Korea gefertigt wurde. Der Geländewagen war als günstiges Einstiegsmodell von 1991 bis 2003 im Angebot.

Der Mitsubishi Galloper, der zeitlebens weder das Markenlabel der Japaner noch das der Koreaner trug, wurde in Europa über Mitsubishi vertrieben und gewartet. Im Angebot war der Mitsubishi Galloper in vier Ausstattungsvarianten sowie als Fünftürer mit langem Radstand und als Dreitürer mit kurzem Radstand. Technisch waren die Mitsubishi Galloper-Modelle mit zuschaltbarem Allradantrieb, Getriebereduktion und sperrbarem Mitteldifferential bestens gerüstet für Offroad-Einsätze.

Im Basismodell kam ein 2,5-Liter-Turbodiesel mit 88 oder 99 PS zum Einsatz. Eine Alternative war der trinkfeste Dreiliter-V6-Benziner mit 141 PS, der auch mit einer Automatik kombiniert werden konnte. Unterschiede gab es auch bei der Fahrwerksauslegung. Manche Modelle trugen eine blattgefederte Hinterachse, bei anderen kamen Schraubenfedern zum Einsatz.

Alle Mitsubishi Galloper Generationen

1 Test

Beurteilung 10/10 Punkte
Skoda Octavia G-Tec im Test: Familiengleiter für Sparfüchse

Unter den vielen Motoren für den Octavia ist der 1.5 TGI mit CNG-Antrieb eine interessante Randerscheinung.

Sportwagen Tuning DRVN Concepts Lamborghini Gallardo Monterossa DRVN Concepts Monterossa Lamborghini Gallardo macht sich nackig

Der Monterossa ist ein radikaler Speedster-Umbau.