1 Test
Quelle Beurteilung
6/10 Punkte Peugeot 4008 HDi 115 Allure im Test: Sparsam, aber nicht temperamentvoll

Den Peugeot 4008 HDi 115 Allure soll seine üppige Serienausstattung zum Edel-SUV machen. Im Test muss er zeigen, was in ihm steckt.

Über Peugeot 4008

Der Peugeot 4008 ist ein SUV des französischen Autoherstellers. Er ist nahezu baugleich mit dem ASX von Mitsubishi. Der Peugeot 4008 wurde auf dem Autosalon in Genf präsentiert und ist seit dem Juni 2012 auf dem deutschen Markt erhältlich.

Als Motoren kommen im Peugeot 4008 zwei Benziner und zwei Dieseltriebwerke zum Einsatz. Das Basistriebwerk ist ein 1,6-Liter-Vierzylinder mit 116 PS und 152 Nm. Ein Zweiliter-Benziner leistet 150 PS und 198 Nm. Geschaltet wird der Peugeot 4008 per manuellem Fünfganggetriebe. Auch ein CVT-Getriebe ist je nach Motorisierung im Angebot.

Als Dieselmotoren finden sich ein 112 PS und 280 Nm starker 1,6 Liter sowie ein 1,8-Liter-HDi mit 150 PS und 300 Nm Drehmoment. Beide werden mit einer manuellen Sechsgang-Schaltbox kombiniert. Das Modell wird vorwiegend mit Allradantrieb ausgerüstet.

Motorsport Motorsport VLN - Langstreckenmeisterschaft - 8. Rennen - Nürburgring - Nordschleife - 12.10.2019 VLN-Saison 2019 auf der Nürburgring-Nordschleife Das sind alle Rennwagen

In neun Rennen flutet die VLN von März bis Oktober die Nordschleife.