04/2021, Peugeot 4008 und 5008 China Dongfeng Peugeot
04/2021, Peugeot 4008 und 5008 China
04/2021, Peugeot 4008 China
04/2021, Peugeot 4008 China
04/2021, Peugeot 4008 Plug-in-Hybrid PHEV China 7 Bilder
SUV

Peugeot 4008 und 5008 auf der Auto Shanghai 2021

Peugeot auf der Auto Shanghai 2021 Peugeot 4008 feiert China-Comeback

Shanghai Auto Show 2021

Der Kompakt-SUV debütiert mit Benzinmotor und Plug-in-Hybridantrieb. Auch der große Bruder Peugeot 5008 ist künftig auf dem asiatischen Riesenmarkt präsent.

In Deutschland blickt der Peugeot 4008 auf eine eher kurze Karriere zurück: Lediglich von 2012 bis 2015 war der mit dem Mitsubishi ASX und Citroën C4 Aircross eng verwandte Kompakt-SUV auf dem hiesigen Markt vertreten. Doch jetzt eröffnet sich für den 4008er eine neue Perspektive in China, wo die Franzosen die zusammen mit ihrem Joint-Venture-Partner Dongfeng angebotene SUV-Palette neu ordnen. Enthüllt wird er auf der Automesse in Shanghai, die noch bis zum 28. April stattfindet – und zwar mit Publikum.

04/2021, Peugeot 4008 Plug-in-Hybrid PHEV China
Dongfeng Peugeot
Der Peugeot 4008 kommt in China als reiner Benziner und als Plug-in-Hybrid auf den Markt.

Der neue 4008 und sein ebenfalls in Shanghai gezeigter großer Bruder 5008 erhalten als erste in China angebotene Peugeot-Modelle das neue Markenlogo, das Ende Februar präsentiert wurde. Dieses sitzt jeweils in einem mächtigen Kühlergrill, der sich seitlich bis unter die Scheinwerfer zieht und dessen Einzelteile einen 3D-Effekt erzeugen. Die vertikal nach unten verlängerten LED-Tagfahrleuchten sollen Reißzähne symbolisieren. Die Rückleuchten im Drei-Krallen-Design verleihen den SUVs Peugeot zufolge eine "katzenhafte Anmut".

Die Preise starten bei umgerechnet 21.710 Euro

Innen verfügen die vor Ort produzierten China-Varianten des 4008 und 5008 natürlich über Peugeots i-Cockpit. Der Fahrer blickt auf ein 12,3 Zoll großes Digital-Cockpit. Zentral auf dem Armaturenbrett sitzt ein zehn Zoll großer Touchscreen.

04/2021, Peugeot 5008 China
Dongfeng Peugeot
Den 5008 bietet Dongfeng Peugeot künftig ebenfalls in China an.

Dongfeng Peugeot sieht zwei Antriebs-Varianten für den neuen 4008 vor, die jeweils an eine Achtgang-Automatik von Aisin gekoppelt sind. Der Kompakt-SUV kommt einerseits als klassischer Benziner auf den Markt, wobei dessen technische Daten bislang unter Verschluss bleiben. Nur die Preise stehen schon fest: 169.700 Yuan (21.710 Euro) bis 233.700 Yuan (29.900 Euro). Mit 249.700 Yuan (31.950 Euro) bis 259.700 Yuan (33.230 Euro) ist die 300 PS starke und allradgetriebene Plug-in-Version, bei der ein Otto- mit einem Elektromotor zusammenspannt, etwas teurer. Die Preisspanne des Peugeot 5008 erstreckt sich in China von 187.700 Yuan (24.010 Euro) bis 263.700 Yuan (33.740 Euro).

Kundenzentrierte Marktstrategie

Der Marktstart der beiden Peugeot-SUVs mit dem neuen Logo ist für den Jahresbeginn 2022 geplant. Um seinen Vertrieb in China zu verbessern, will Peugeot sein Händler-Netzwerk überarbeiten und 40 neue Niederlassungen etablieren. Umfangreiche Zusagen in Sachen Garantie und Wartungsübernahme sowie attraktive Rabattierungen und Finanzierungen sollen die chinesischen Kunden ebenfalls von der Marke Peugeot überzeugen.

Umfrage

1232 Mal abgestimmt
Wie finden Sie das neue Peugeot Logo?
Super! Gefällt mir besser als vorher.
Schade! Das vorherige war besser.

Fazit

Peugeot stellt sich mit seinem Joint-Venture-Partner Dongfeng in China neu auf und frischt im ersten Schritt sein SUV-Portfolio auf. Die bringen zwar französischen Chic auf den asiatischen Riesenmarkt, zeigen in einer Hinsicht aber einen klaren Mangel: Es fehlt ein reiner Elektroantrieb.

Peugeot 4008
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0
Alles über Peugeot 4008
Mehr zum Thema Auto Shanghai
04/2021, Toyota BZ4X Concept
E-Auto
Audi Q5 E-Tron
Neuheiten
Ora Elektro-Käfer
E-Auto
Mehr anzeigen