Über Suzuki Alto

Der Suzuki Alto gehört zu den kleineren Modellen in der Suzuki-Modellpalette. Er wird in Indien gebaut und ist besonders preiswert konzipiert.

Mittlerweile geht der Alto in die siebte Generation. Die siebte Generation des Suzuki Alto kam im Oktober 2008 auf der Paris Motor Show groß raus. Unter dem Namen Nissan Pixo wird dasselbe Modell angeboten. Der kleine Viertürer bietet ein gutes Platzangebot. In Sachen Motoren steht nur ein 1,0-Liter-Dreizylinder-Motor mit 68 PS zur Verfügung. Den gibt es allerdings auch in einer Automatik-Variante.

Der Suzuki Alto ist 3.655 Millimeter lang, je nach Ausstattung maximal 1.630 Millimeter breit und ebenfalls je nach Ausstattung 1.470 Millimeter hoch. Sein Wendekreis beträgt neun Meter. Insgesamt bringt der Suzuki Alto 930 Kilogramm auf die Waage. Es sind die drei verschiedenen Ausstattungsvarianten Basic, Club und Comfort erhältlich. Die Preise für den kleinen Japaner starten bei 8.900 Euro.

Motorsport Motorsport 09/2019, ATS Corsa RR Turbo ATS Corsa RR Turbo Italo-Rennwagen mit Japan-Power

Ein neuer Kundensport-Bolide für internationale Challenge- und GT-Serien.