Bosch Bosch

Assistenztechnik von Bosch

Fahrerlos parken

Beim Automated Valet Parking von Bosch steuert das Auto selbstständig Stellplätze in Parkhäusern an. Das System soll sich vergleichsweise günstig umsetzen lassen.

Auch für begeisterte Autofahrer gibt es Situationen, die nur wenig Freude bereiten: Die Stellplatzsuche in dunklen, engen Parkhäusern gehört sicher dazu. Bosch hat daher gemeinsam mit Daimler ein System entwickelt, das die lästige Pflichtübung selbstständig übernimmt.

Beim Automated Valet Parking steigen die Insassen im Eingangsbereich des Parkhauses aus, das Fahrzeug wird dann von Kamerasensoren in der Parkhausdecke zu einem freien Stellplatz dirigiert. Die Kameras erkennen Parkplätze, überwachen den Fahrkorridor sowie dessen Umfeld und registrieren Hindernisse oder Personen auf der Fahrspur. Die Kameras können parallel zur ohnehin obligatorischen Video-Überwachung eingesetzt werden, ein Zentralrechner steuert die Route der Autos zum Stellplatz. Der technische Mehraufwand für Parkhausbetreiber hält sich also in Grenzen.

Bosch, Automated valet parking
Bosch
Das Auto geht selbstständig auf Parkplatzsuche. Statt Laserscannern nutzt das System künftig Kameras.

Auch das Auto nutzt für seine fahrerlose Steuerung überwiegend Serientechnik wie die elektrische Servolenkung und -bremse oder das Start-Stopp-System. Für das automatische Parken von Bosch ist fahrzeugseitig im Wesentlichen lediglich ein Kommunikationsmodul erforderlich, das mit dem Parkhausrechner in Funkkontakt steht. Teure Zusatzsensoren im Auto, wie sie zum autonomen Fahren benötigt werden, sind nicht nötig. Der zusammen mit Daimler entwickelte Ansatz ist die weltweit erste vollautomatisierte, fahrerlose Parkfunktion nach Level 4, die die Freigabe der Behörden erhalten hat. Sie wird derzeit im Mercedes-Benz Museum in Stuttgart im realen Mischbetrieb mit konventionellen Fahrzeugen getestet. Außer mit Mercedes ist Bosch auch mit verschiedenen anderen Herstellern über einen Einsatz im Gespräch.

Mit Unterstützung von Bosch

Mehr zum Thema Bosch-Technik erklärt
Bosch
Bosch 48-Volt-System
Technik erklärt