Mitsubishi Tokyo Auto Salon 2022 Mitsubishi
Mitsubishi Tokyo Auto Salon 2022
Mitsubishi Tokyo Auto Salon 2022
Mitsubishi Tokyo Auto Salon 2022
Mitsubishi Tokyo Auto Salon 2022 5 Bilder

Mitsubishi auf dem Tokyo Auto Salon 2022

Mitsubishi auf dem Tokyo Auto Salon 2022 Sportlook nach Ralliart

Auf dem am 14. Januar beginnenden Tokyo Auto Salon 2022 zeigt Mitsubishi fünf sportlich aufgewertete Sondermodelle.

Outlander Ralliart Style und Eclipse Cross Ralliart Style

Auf Basis des Outlanders und des Eclipse Cross' zeigt Mitsubishi in Tokio zwei Sondermodelle der Autos als Ralliart. Ausgestattet mit Ralliart-Zubehör bekommen die beiden Modelle einen anderen Look. Die Karosserie der Autos ist weiß lackiert und beim Outlander das Dach schwarz gehalten. Front-, Seiten- und Heckverkleidungen sowie der Heckklappenspoiler lackieren die Japaner in Rot. Die Farbkombination lässt den Outlander und den Eclipse Cross sportlicher wirken. Das Ralliart-Logo platziert Mitsubishi ebenfalls auf beiden Sondermodellen.

Mitsubishi Triton Pajero Sport Ralliart Thailand 2021
Neuheiten

Delica D:5 Tough x Tough

In Tokio präsentiert der japanische Hersteller ebenfalls den Delica D:5 Tough x Tough. Ausgestattet mit verschiedenen Aftermarket-Teilen und Ralliart-Zubehör will Mitsubishi das Offroad-Styling des Delicas verdeutlichen. Die Karosserie ist mattschwarz, während rote Außenspiegel und Linien an der Seite des Autos die Ralliart-Akzente setzen sollen. Technisch heben die Japaner das Sondermodell durch modifizierte Stoßdämpfer und Federn an. Geländereifen mit 16-Zoll-Leichtmedallfelgen sollen die Offroad-Gene des Delicas unterstreichen. Dachträger, Dachzelt und Isomatte ermöglichen, den Delicas für Camping-Trips zu nutzen. Zum Übernachten lässt sich über die zweite und dritte Sitzreihe ein komplett flaches Bett errichten.

Mitsubishi Tokyo Auto Salon 2022
Mitsubishi
Offroad-Gene mit Ralliart-Optik vereint der Delica D:5 Tough x Tough.

Outlander Wild Adventure Style

Den Outlander im Wild Adventure Style zeigen die Japaner ebenfalls auf dem Auto Salon in Tokio. Das schwarz lackierte Auto soll bei Sonneneinstrahlung laut Mitsubishi ein kräftiges Funkeln entwickeln. Zusammen mit der japanischen Outdoor-Marke Ogawa hat Mitsubishi dem SUV einen Dachträger, eine Anhängerkupplung und eine vollständige Camping-Ausrüstung verpasst. Ein Trip in die Natur wäre mit diesem Outlander somit kein Problem.

Minicab-MiEV B-Leisure Style

Ebenfalls ein Kei-Car ist das Minicar-MiEV B-Leisure Style, das Mitsubishi auf dem dreitägigen Auto Salon präsentiert. Das Kei-Car ist ein Elektroauto, dass sich zur privaten als auch zur gewerblichen Nutzung eignet. Der Fahrer kann den Mitsubishi unter anderem als Solo-Camper verwenden. Die Japaner statten den Minicab-MiEV mit einem Camping-Tisch und einem Klappbett aus. Die Karosserie ist dunkelgrün lackiert und das Dach in Beige gehalten. Auf der Seite des Autos ist ein Zelt aufgemalt. Ein Steckdosenkabel lackieren die Japaner ebenfalls auf dem Minicab. Mittels der MiEV Power-Box, die den Strom des Antriebsakkus nutzt, können elektrische Geräte wie Kaffeemaschine, Wasserkocher oder ein Laptop benutzt werden.

Umfrage

2808 Mal abgestimmt
Würde Ihnen ein Kei Car reichen?
Ja, ein Kei Car wäre genau das, was ich brauche!
Nein, schon allein aus Sicherheitsgründen.

Fazit

Mitsubishi zeigt sich bereit für den Tokyo Auto Salon 2022. Im Zentrum der Ausstellungsstücke steht die Rückkehr der Tuningabteilung Ralliart.

Alle Autos A-Z Alle Autos A-Z Elektrischer Nissan Bluebird Nissan-Fabrik feiert 35-Jahr-Jubiläum Elektro-Nissan im Retro-Style

Nissan baut zum Produktionsjubiläum in Sunderland einen besonderen Bluebird

Mitsubishi
Artikel 0 Tests 0 Baureihen 0 Videos 0
Alles über Mitsubishi