Ford Puma ST 1.5 EcoBoost Achim Hartmann
Ford Puma Sperrfrist 26.6, 6 Uhr
Ford Puma Sperrfrist 26.6, 6 Uhr
Ford Puma Sperrfrist 26.6, 6 Uhr
Ford Puma Sperrfrist 26.6, 6 Uhr 16 Bilder
SUV

Kosten und Realverbrauch: Ford Puma ST 1.5 EcoBoost

Kosten und Realverbrauch Ford Puma ST 1.5 EcoBoost

Der 34.100 Euro teure Ford Puma ST 1.5 EcoBoost tritt zum Verbrauchs-Check an.

Der Ford Puma ST 1.5 EcoBoost kostet 30.900 Euro Minimum und als X wie der Testwagen mit Keyless Go, Voll­-LED­-Scheinwerfern, Alarmanlage und mehr 32.900 Euro. Viel mehr als diese Dinge inklusive der ansehnlichen Serienausstattung zeigt aber das Performance-­Paket, dass der Anspruch des Puma ST weit über den seiner zwei Konkurrenten hinausreicht: Für 1.200 Euro gibt es da nämlich nicht nur eine Launch­-Control-Funktion, sondern auch eine mechanische Differenzialsperre von Quaife. Serienmäßig hat der ST ohnehin eine um 25 Prozent direkter ausgelegte Lenkung und eine um 50 Prozent steifere Verbundlenkerkonstruktion an der Hinterachse. Ergebnis: Er reagiert feinfühlig, manchem vielleicht sogar zu bissig, auf kleinste Lenkbewegungen und sticht so ansatzlos in Kurven, als ginge es um Podiumsplätze in einer Rennserie.

Das ESP ist gestuft dosierbar und erlaubt dem Heck durchaus mal Ausfallschritte, die Anfänger verunsichern können, geübteren Fahrern aber ganz neue Freiheiten in Bezug auf die Kurvenlinie lassen. Das ist großer Spaß, den der Dreizylinder schon beim Start mit fröhlichem Spratzeln ankündigt und unterwegs mit feinen Reaktionen aufs Gas und gierigem Hochdrehen bis zum Schaltblitz unterstützt. Kurzfassung: Der Puma ST ist auch wegen seiner fast digital zuschnappenden Kupplung ein konsequenter Vollstrecker. Und wie sieht es mit den Kraftstoff- und Unterhaltskosten aus?

Unser Testverbrauch

Ford gibt für den Puma ST 1.5 EcoBoost einen WLTP-Normverbrauch von 6,8 Litern Super an. Von diesem Wert entfernt er sich im Alltag. Wir haben einen Durchschnittsverbrauch von 7,8 Litern ermittelt, was Spritkosten von 13,10 Euro auf 100 Kilometern verursacht. Auf der Eco-Runde verbrauchte der Ford 6,4 Liter, während er sich auf der Pendler-Strecke 7,6 Liter genehmigte. Wurde der Ford sportlich bewegt, stieg der Verbrauch auf 9,9 Liter. Die Kraftstoffkosten errechnen sich anhand des tagesaktuellen Kraftstoff-Preises auf unserem Partner-Portal mehr-tanken.de (03.11.2021 / Super: 1,68 Euro/Liter).

Ford Puma ST 1.5 EcoBoost
Achim Hartmann
Der Testverbauch setzt sich zu 70% aus der Pendler-Runde und jeweils 15% Eco und Sport zusammen.

Monatliche Unterhaltskosten

Wer so ressourcenschonend fährt wie wir auf unserer Eco-Runde, drückt die Spritkosten für 100 Kilometer auf 10,75 Euro. Die eher heftige Gangart resultiert in einer Summe von 16,63 Euro. Die Kfz-Steuer kostet laut Allianz Direct* für den Ford 164 Euro pro Jahr, die Haftpflicht-Versicherung beträgt 455 Euro. Teil- und Vollkasko schlagen mit zusätzlichen 179 beziehungsweise 543 Euro zu Buche. Monatliche Unterhaltskosten von 303 Euro zahlt, wer den Ford 15.000 Kilometer im Jahr fährt. Beträgt die Laufleistung das Doppelte, steigt die Summe auf 545 Euro. Den Wertverlust lassen wir in dieser Rechnung außen vor.

Ford Puma ST 1.5 EcoBoost
Achim Hartmann
Der 34.100 Euro teure Ford Puma ST 1.5 EcoBoost tritt zum Verbrauchs-Check an.

So wird getestet

Der auto motor und sport-Testverbrauch setzt sich aus drei unterschiedlich gewichteten Verbrauchsfahrten zusammen. 70 Prozent macht der sogenannte "Pendler-Verbrauch" aus. Dabei handelt es sich um eine Fahrt vom Wohnort zum Arbeitsplatz, die im Schnitt 21 Kilometer misst. Mit 15 Prozent geht eine besonders sparsam gefahrene, ca. 275 Kilometer lange Eco-Runde in die Wertung ein. Die übrigen 15 Prozent entfallen auf die Sportfahrer-Runde. Die Länge gleicht in etwa der Eco-Runde, die Routenführung enthält aber einen größeren Autobahn-Anteil und damit im Schnitt höhere Geschwindigkeiten. Die Berechnungsgrundlage für die Kraftstoffkosten bildet immer die Preisangabe des Portals "mehr Tanken" vom Tag der Artikel-Erstellung.

Die monatlichen Unterhaltskosten enthalten Wartung, Verschleißteilkosten und Kfz-Steuern bei einer angenommenen Jahresfahrleistung von 15.000 und 30.000 Kilometern ohne Wertverlust. Grundlage der Berechnung sind der Testverbrauch, eine dreijährige Haltedauer, Schadenfreiheitsklasse SF12 für Haftpflicht- und Vollkaskoversicherung bei der Allianz Direct* inklusive Vergünstigungen für Garagenparker und die Beschränkung auf bestimmte Fahrer (unfallfrei/jährlich 15.000 km/wohnhaft im Postleitzahlenbereich 70174/nicht unter 21/Partnerfahrer älter als 25 Jahre).

* Diese Links führen zu Anbietern, von denen auto motor und sport eine Provision erhält. Sie als Leser profitieren von einem 15-Euro-Gutschein bei Abschluss.

Fazit

Im auto motor und sport-Testverbrauch landet der 34.100 Euro teure Ford Puma ST 1.5 EcoBoost mit 200 PS bei einem Durchschnittswert von 7,8 Liter Super pro 100 Kilometer. Damit betragen die Kraftstoffkosten auf dieser Distanz 13,10 Euro. Die monatlichen Unterhaltskosten liegen bei 303 Euro (15.000 km jährliche Laufleistung) oder 545 Euro (30.000 km jährliche Laufleistung).

Technische Daten

Ford Puma ST 1.5 EcoBoost ST
Grundpreis 30.900 €
Außenmaße 4226 x 1805 x 1520 mm
Kofferraumvolumen 456 bis 1216 l
Hubraum / Motor 1496 cm³ / 3-Zylinder
Leistung 147 kW / 200 PS bei 6000 U/min
Höchstgeschwindigkeit 220 km/h
0-100 km/h 7,1 s
Verbrauch 6,0 l/100 km
Testverbrauch 7,8 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Sportwagen Sportwagen AMG GT Roadster Kosten und Realverbrauch Mercedes-AMG GT Roadster

Der Mercedes-AMG GT Roadster tritt zum Verbrauchs-Check an.

Ford Puma
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Ford Puma