03/2022, Kosten und Realverbrauch Kia Sportage 1.6 T-GDI AWD GT-Line Rossen Gargolov
03/2022, Kosten und Realverbrauch Kia Sportage 1.6 T-GDI AWD GT-Line
03/2022, Kosten und Realverbrauch Kia Sportage 1.6 T-GDI AWD GT-Line
03/2022, Kosten und Realverbrauch Kia Sportage 1.6 T-GDI AWD GT-Line 3 Bilder
SUV

Kosten und Realverbrauch: Kia Sportage 1.6 T-GDI AWD GT-Line

Kosten und Realverbrauch Kia Sportage 1.6 T-GDI AWD GT-Line

Erst seit wenigen Wochen ist der neue Kia Sportage auf dem Markt. Wir gehen der Frage nach, wie sparsam und günstig er mit 1,6-Liter-Turbobenziner samt milder Hybridisierung ist.

"Mehr Platz, mehr Komfort, mehr Sicherheit – abgesehen vom unharmonischen Mildhybrid-Antrieb legt der neue Sportage im Vergleich zum Vorgänger deutlich zu. Besser als der Tiguan? Abwarten." Im Fazit unseres Testredakteurs Michael von Maydell über den neuen Kia Sportage 1.6 T-GDI AWD GT-Line steht viel Positives. Fragen zum Verbrauch und zu den Unterhaltskosten bleiben allerdings noch offen – hier werden sie beantwortet.

Unser Testverbrauch

Kia gibt den WLTP-Verbrauch seines neuen Kompakt-SUVs mit dem Vierzylinder-Turbobenziner mit 7,1 Litern auf 100 Kilometer an. Im Test werden daraus 8,4 Liter, womit sich aufgrund der derzeit hohen Spritpreise für diese Distanz Kosten von 18,47 Euro ergeben. Es geht aber auch deutlich sparsamer und günstiger: Der Eco-Verbrauch von 6,8 Litern senkt den Gegenwert des Superbenzins auf 14,95 Euro. Eine sportliche Fahrweise resultiert in einem Verbrauch von 10,3 Litern, was die Kraftstoffkosten auf 22,65 Euro. Diese errechnen sich anhand des tagesaktuellen Kraftstoff-Preises auf unserem Partner-Portal mehr-tanken.de (14.03.2022 / Super: 2,199 Euro/Liter).

03/2022, Kosten und Realverbrauch Kia Sportage 1.6 T-GDI AWD GT-Line
Rossen Gargolov
Der Testverbauch setzt sich zu 70% aus der Pendler-Runde und jeweils 15% Eco und Sport zusammen.

Monatliche Unterhaltskosten

Pro Jahr müssen 189 Euro an Kfz-Steuer für den Kia Sportage 1.6 T-GDI AWD GT-Line an den Fiskus überwiesen werden. Die Haftpflicht-Versicherung kostet laut Allianz Direct im selben Zeitraum 398 Euro. Soll das Auto darüber hinaus per Teilkasko abgesichert werden, kostet das 112 Euro zusätzlich im Jahr. Für ein Vollkasko-Upgrade werden 647 Euro extra fällig. In der Gesamtrechnung kostet der Kompakt-SUV Monat für Monat 305 Euro, wenn er 15.000 Kilometer im Jahr bewegt wird. Steigt die Fahrleistung auf den doppelten Wert, steigt die Summe mit – und zwar auf 559 Euro. Der Wertverlust bleibt in dieser Kalkulation unberücksichtigt.

03/2022, Kosten und Realverbrauch Kia Sportage 1.6 T-GDI AWD GT-Line
Rossen Gargolov
Der Kia Sportage 1.6 T-GDI AWD GT-Line kostet mindestens 45.490 Euro.

So wird getestet

Der auto motor und sport-Testverbrauch setzt sich aus drei unterschiedlich gewichteten Verbrauchsfahrten zusammen. 70 Prozent macht der sogenannte "Pendler-Verbrauch" aus. Dabei handelt es sich um eine Fahrt vom Wohnort zum Arbeitsplatz, die im Schnitt 21 Kilometer misst. Mit 15 Prozent geht eine besonders sparsam gefahrene, ca. 275 Kilometer lange Eco-Runde in die Wertung ein. Die übrigen 15 Prozent entfallen auf die Sportfahrer-Runde. Die Länge gleicht in etwa der Eco-Runde, die Routenführung enthält aber einen größeren Autobahn-Anteil und damit im Schnitt höhere Geschwindigkeiten. Die Berechnungsgrundlage für die Kraftstoffkosten bildet immer die Preisangabe des Portals "mehr Tanken" vom Tag der Artikel-Erstellung.

Die monatlichen Unterhaltskosten enthalten Wartung, Verschleißteilkosten und Kfz-Steuern bei einer angenommenen Jahresfahrleistung von 15.000 und 30.000 Kilometern ohne Wertverlust. Grundlage der Berechnung sind der Testverbrauch, eine dreijährige Haltedauer, Schadenfreiheitsklasse SF12 für Haftpflicht- und Vollkaskoversicherung bei der Allianz Direct inklusive Vergünstigungen für Garagenparker und die Beschränkung auf bestimmte Fahrer (unfallfrei/jährlich 15.000 km/wohnhaft im Postleitzahlenbereich 70174/nicht unter 21/Partnerfahrer älter als 25 Jahre).

Fazit

Der Kia Sportage 1.6 T-GDI AWD GT-Line mit 180 PS starkem 1,6-Liter-Vierzylinder-Turbobenziner samt Mildhybrid-Ergänzung kostet mindestens 45.490 Euro und verbraucht im Schnitt 8,4 Liter, was auf 100 Kilometer Kraftstoffkosten von 18,47 Euro nach sich zieht. Die monatlichen Unterhaltskosten betragen 305 Euro bei einer jährlichen Fahrleistung von 15.000 Kilometern. Steigt diese auf 30.000 Kilometer, erhöht sich die Summe auf 559 Euro.

Technische Daten

Kia Sportage 1.6 T-GDI 4WD GT-Line
Grundpreis 45.490 €
Außenmaße 4515 x 1865 x 1650 mm
Kofferraumvolumen 562 bis 1751 l
Hubraum / Motor 1598 cm³ / 4-Zylinder
Leistung 132 kW / 180 PS bei 5500 U/min
Höchstgeschwindigkeit 201 km/h
0-100 km/h 9,1 s
Verbrauch 6,0 l/100 km
Testverbrauch 8,4 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Kompakt Tests 11/2020, Realverbrauch Seat Leon Sportstourer 1.5 TSI Kosten und Realverbrauch Seat Leon Sportstourer 1.5 TSI Xcellence

Ist er nicht nur hübscher, sondern auch teurer als Golf Variant und Co.?

Kia Sportage
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Kia Sportage