03/2021, Kosten und Realverbrauch VW Arteon Shooting Brake 2.0 TDI 4Motion Achim Hartmann
VW Arteon Shooting Brake
VW Arteon Shooting Brake
VW Arteon 2020
VW Arteon Shooting Brake 13 Bilder

Kosten und Realverbrauch: VW Arteon Shooting Brake 2.0 TDI 4Motion

Kosten und Realverbrauch VW Arteon Shooting Brake 2.0 TDI 4Motion

Der Arteon Shooting Brake ist die stilvolle Alternative zum VW Passat Variant. Doch bedeutet mehr Ästhetik auch höhere Alltagskosten?

Einen Mittelklässler aus dem Hause VW fahren, der zwar einigermaßen praktisch ist, dem aber nicht von vornherein dieser Vertreter-Charme anhaftet? Das ist inzwischen möglich. Und zwar dann, wenn man sich für den Arteon Shooting Brake entscheidet. Der kostet beim Listenpreis natürlich mehr als ein Passat Variant mit der gleichen Motorisierung. Aber wie teuer ist der "Don't call it a Kombi"-Kombi im Alltag?

Unser Testverbrauch

Da der Arteon im Verbrauchstest als allradgetriebener 2.0 TDI antritt, hält sich der Durchschnittsverbrauch einigermaßen in Grenzen. 7,4 Liter ziehen für 100 Kilometer Kraftstoffkosten von 9,61 Euro nach sich. Dies ließe sich minimieren, würde der Shooting Brake seine WLTP-Vorgabe von 5,8 Litern erreichen. Oder gar grundsätzlich so sparsam unterwegs sein wie wir auf unserer Eco-Runde. Die dort ermittelten 5,5 Liter drücken die Spritkosten auf 7,14 Euro. Sportfahrer verbrauchen dagegen 9,3 Liter; der dafür benötigte Diesel kostet 12,08 Euro. Die Kraftstoffkosten errechnen sich anhand des tagesaktuellen Kraftstoff-Preises auf unserem Partner-Portal mehr-tanken.de (26.03.2021 / Diesel: 1,299 Euro/Liter).

03/2021, Kosten und Realverbrauch VW Arteon Shooting Brake 2.0 TDI 4Motion
Achim Hartmann
Der Testverbauch setzt sich zu 70% aus der Pendler-Runde und jeweils 15% Eco und Sport zusammen.

Monatliche Unterhaltskosten

Mit 382 Euro im Jahr ist die Kfz-Steuer für den VW Arteon Shooting Brake 2.0 TDI 4Motion nicht gerade günstig. Für denselben Zeitraum kosten die Haftpflicht-Versicherung 481 Euro. Der Teilkasko-Aufschlag beträgt 179 Euro, eine Vollkasko-Versicherung kostet 655 Euro extra. Macht in Summe Unterhaltskosten von 265 Euro für Arteon-Fahrer, die ihr Auto 15.000 Kilometer im Jahr fahren. Verdoppelt sich die Fahrleistung, steigt die Summe auf 451 Euro. Der Wertverlust spielt in dieser Berechnung keine Rolle.

03/2021, Kosten und Realverbrauch VW Arteon Shooting Brake 2.0 TDI 4Motion
Achim Hartmann
Der VW Arteon Shooting Brake 2.0 TDI 4Motion Elegance kostet mindestens 53.935 Euro.

So wird getestet

Der auto motor und sport-Testverbrauch setzt sich aus drei unterschiedlich gewichteten Verbrauchsfahrten zusammen. 70 Prozent macht der sogenannte "Pendler-Verbrauch" aus. Dabei handelt es sich um eine Fahrt vom Wohnort zum Arbeitsplatz, die im Schnitt 21 Kilometer misst. Mit 15 Prozent geht eine besonders sparsam gefahrene, ca. 275 Kilometer lange Eco-Runde in die Wertung ein. Die übrigen 15 Prozent entfallen auf die Sportfahrer-Runde. Die Länge gleicht in etwa der Eco-Runde, die Routenführung enthält aber einen größeren Autobahn-Anteil und damit im Schnitt höhere Geschwindigkeiten. Die Berechnungsgrundlage für die Kraftstoffkosten bildet immer die Preisangabe des Portals "mehr Tanken" vom Tag der Artikel-Erstellung.

Die monatlichen Unterhaltskosten enthalten Wartung, Verschleißteilkosten und Kfz-Steuern bei einer angenommenen Jahresfahrleistung von 15.000 und 30.000 Kilometern ohne Wertverlust. Grundlage der Berechnung sind der Test-Verbrauch, eine dreijährige Haltedauer, Schadenfreiheitsklasse SF12 für Haftpflicht- und Vollkaskoversicherung bei der Allianz inklusive Vergünstigungen für Garagenparker und die Beschränkung auf bestimmte Fahrer (nicht unter 21). SF12 beutet bei der Allianz einen Rabattsatz von 34 Prozent für die Haftpflicht und 28 Prozent für die Vollkasko.

BMW X4 gegen VW Arteon Shooting Brake, ams 0321 Vergleichstest
Achim Hartmann
BMW X4 gegen VW Arteon Shooting Brake, ams 0321 Vergleichstest BMW X4 gegen VW Arteon Shooting Brake, ams 0321 Vergleichstest BMW X4 gegen VW Arteon Shooting Brake, ams 0321 Vergleichstest BMW X4 gegen VW Arteon Shooting Brake, ams 0321 Vergleichstest 22 Bilder

Fazit

Der VW Arteon Shooting Brake 2.0 TDI 4Motion mit 200 PS starkem Zweiliter-Turbodiesel kostet mindestens 53.935 Euro und verbraucht im Schnitt 7,4 Liter, was auf 100 Kilometer Kraftstoffkosten von 9,61 Euro nach sich zieht. Die monatlichen Unterhaltskosten betragen 265 Euro bei einer jährlichen Fahrleistung von 15.000 Kilometern. Steigt diese auf 30.000 Kilometer, erhöht sich die Summe auf 451 Euro.

Technische Daten

VW Arteon Shooting Brake 2.0 TDI 4Motion Elegance
Grundpreis 51.935 €
Außenmaße 4866 x 1871 x 1460 mm
Kofferraumvolumen 565 bis 1632 l
Hubraum / Motor 1968 cm³ / 4-Zylinder
Leistung 147 kW / 200 PS bei 3500 U/min
Höchstgeschwindigkeit 230 km/h
0-100 km/h 7,2 s
Verbrauch 4,9 l/100 km
Testverbrauch 7,4 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
VW Arteon
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über VW Arteon