12/2021, Kosten und Realverbrauch VW Polo 1.0 TSI R-Line Achim Hartmann
VW Polo GTI
VW Polo GTI, Exterieur
VW Polo GTI, Exterieur
VW Polo GTI, Interieur 43 Bilder

Kosten und Realverbrauch: VW Polo 1.0 TSI R-Line

Kosten und Realverbrauch VW Polo 1.0 TSI R-Line

Wie teuer ist der Polo im Alltag? Der kürzlich aufgefrischte MQB-Kleinwagen tritt zum Verbrauchs- und Kosten-Check an.

"Ein wenig mehr: Kleine Vorteile bei Komfort, Licht- und Sicherheitsausstattung verschaffen ihm den Vorsprung, um auch den höheren Preis abzufedern." Dass der Polo zu den eher teuren Vertretern des Kleinwagen-Segments gehört, klingt in Sebastian Renz' Testfazit bereits an. Doch gilt das auch für die Unterhaltskosten des kürzlich aufgefrischten MQB-Ablegers? Und wie steht es um die Trinksitten seines 1,0-Liter-Dreizylinder-Turbobenziners in der 110 PS starken Konfiguration?

Unser Testverbrauch

Nach WLTP-Norm soll der Motor des VW Polo 1.0 TSI in der R-Line-Ausstattung 5,6 Liter auf 100 Kilometer verbrauchen. Im Test liegt er mit 6,7 Litern deutlich darüber, wodurch sich für diese Distanz Spritkosten von 10,85 Euro ergeben. Der Eco-Verbrauch liegt mit 5,3 Litern spürbar niedriger – und mit ihm die Summe, für die ausreichend Superbenzin für die 100-Kilometer-Distanz getankt werden muss (8,58 Euro). Sportliche Fahrernaturen treiben den Spritkonsum dagegen auf 8,4 Liter, womit die Kraftstoffkosten auf 13,60 Euro steigen. Diese errechnen sich anhand des tagesaktuellen Kraftstoff-Preises auf unserem Partner-Portal mehr-tanken.de (21.12.2021 / Super: 1,619 Euro/Liter).

12/2021, Kosten und Realverbrauch VW Polo 1.0 TSI R-Line
Achim Hartmann
Der Testverbauch setzt sich zu 70% aus der Pendler-Runde und jeweils 15% Eco und Sport zusammen.

Monatliche Unterhaltskosten

Die jährliche Kfz-Steuer für den VW Polo 1.0 TSI R-Line beläuft sich auf sehr günstige 82 Euro. Die Haftpflicht-Versicherung kostet laut Allianz Direct* im selben Zeitraum 316 Euro. Sichert man den Kleinwagen zusätzlich mit einer Teilkasko-Police ab, werden zusätzlich 73 Euro fällig. Wer obendrein eine Vollkasko-Versicherung hinzubucht, muss mit weiteren 329 Euro rechnen. In Summe ergeben sich für den Wolfsburger monatliche Unterhaltskosten von 226 Euro bei einer jährlichen Laufleistung von 15.000 Kilometern. Verdoppelt sich diese, steigt dieser Betrag auf 417 Euro. Den Wertverlust berücksichtigen wir in dieser Rechnung nicht.

12/2021, Kosten und Realverbrauch VW Polo 1.0 TSI R-Line
Achim Hartmann
Der VW Polo 1.0 TSI R-Line kostet mindestens 26.840 Euro.

So wird getestet

Der auto motor und sport-Testverbrauch setzt sich aus drei unterschiedlich gewichteten Verbrauchsfahrten zusammen. 70 Prozent macht der sogenannte "Pendler-Verbrauch" aus. Dabei handelt es sich um eine Fahrt vom Wohnort zum Arbeitsplatz, die im Schnitt 21 Kilometer misst. Mit 15 Prozent geht eine besonders sparsam gefahrene, ca. 275 Kilometer lange Eco-Runde in die Wertung ein. Die übrigen 15 Prozent entfallen auf die Sportfahrer-Runde. Die Länge gleicht in etwa der Eco-Runde, die Routenführung enthält aber einen größeren Autobahn-Anteil und damit im Schnitt höhere Geschwindigkeiten. Die Berechnungsgrundlage für die Kraftstoffkosten bildet immer die Preisangabe des Portals "mehr Tanken" vom Tag der Artikel-Erstellung.

Die monatlichen Unterhaltskosten enthalten Wartung, Verschleißteilkosten und Kfz-Steuern bei einer angenommenen Jahresfahrleistung von 15.000 und 30.000 Kilometern ohne Wertverlust. Grundlage der Berechnung sind der Testverbrauch, eine dreijährige Haltedauer, Schadenfreiheitsklasse SF12 für Haftpflicht- und Vollkaskoversicherung bei der Allianz Direct inklusive Vergünstigungen für Garagenparker und die Beschränkung auf bestimmte Fahrer (unfallfrei/jährlich 15.000 km/wohnhaft im Postleitzahlenbereich 70174/nicht unter 21/Partnerfahrer älter als 25 Jahre).

Die Versicherungskosten im Detail

Gemeinsam mit unserem Partner Allianz Direct haben wir für Sie die Versicherungskosten für einen VW Polo 1.0 TSI R-Line aufgeschlüsselt. In der Tabelle finden Sie die Jahresbeiträge in Abhängigkeit zur Selbstbeteiligung.

Konditionen der Allianz Direct Versicherung

Versicherungsart Preis pro Jahr haftet für ...
Haftpflicht 316 Euro - selbstverursachte Schäden bei anderen - Abschleppkosten
Teilkasko mit 250 Euro Selbstbeteiligung 73 Euro - alle Haftpflicht-Schäden - Diebstahl des Fahrzeugs und Sonderzubehör - Schäden durch Wild, Naturgewalten, Feuer - Glasbruch
Vollkasko mit 1.000 Euro Selbstbeteiligung (TK: 250 Euro) 329 Euro - alle Haftpflicht- und Teilkasko-Schäden - Schäden durch selbst verschuldete Unfälle - Vandalismus

Jetzt günstige Allianz Direct Versicherung abschließen!

Die angegebenen Jahresbeträge (Quelle: Beitrags-Beispiel für eine Kfz-Versicherung bei Allianz Direct) wurden exemplarisch für einen Versicherungsnehmer mit Schadensfreiheitsklasse SF12 berechnet, der am 21.10.1966 geboren ist, jährlich 15.000 Kilometer fährt, seit 1984 den Führerschein hat, bislang unfallfrei unterwegs war und im Postleitzahl-Bereich 70174 wohnhaft ist. Darüber hinaus ist ein Partnerfahrer (älter als 25 Jahre) enthalten.

Fazit

Der VW Polo 1.0 TSI R-Line mit 110 PS starkem 1,0-Liter-Dreizylinder-Turbobenziner kostet mindestens 26.840 Euro und verbraucht im Schnitt 6,7 Liter, was auf 100 Kilometer Kraftstoffkosten von 10,85 Euro nach sich zieht. Die monatlichen Unterhaltskosten betragen 226 Euro bei einer jährlichen Fahrleistung von 15.000 Kilometern. Steigt diese auf 30.000 Kilometer, erhöht sich die Summe auf 417 Euro.

* Diese Links führen zu Anbietern, von denen auto motor und sport eine Provision erhält. Sie als Leser profitieren von einem 15-Euro-Gutschein bei Abschluss.

Technische Daten

VW Polo 1.0 TSI R-Line
Grundpreis 27.555 €
Außenmaße 4074 x 1751 x 1451 mm
Kofferraumvolumen 351 bis 1125 l
Hubraum / Motor 999 cm³ / 3-Zylinder
Leistung 81 kW / 110 PS bei 5000 U/min
Höchstgeschwindigkeit 195 km/h
0-100 km/h 10,0 s
Verbrauch 4,7 l/100 km
Testverbrauch 6,7 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Kompakt Tests 11/2020, Realverbrauch Seat Leon Sportstourer 1.5 TSI Kosten und Realverbrauch Seat Leon Sportstourer 1.5 TSI Xcellence

Ist er nicht nur hübscher, sondern auch teurer als Golf Variant und Co.?

VW Polo
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über VW Polo