Opel Insignia Sports Tourer 2.8 V6 Turbo im Test

Ausstattungs-König mit Allradantrieb

Opel Insignia Sports Tourer Seite Foto: Hans-Dieter Seufert 12 Bilder

Der neue Opel Insignia Sports Tourer ist wahrlich kein Lademeister, aber ein gut verarbeiteter Ausstattungs-König  mit 260 PS.

V6-Turbo, Automatik, Allrad – und der Opel Insignia Sports Tourer hechtet über die 50.000-Euro-Hürde. Vor allem als „Innovation“, mit nahezu lückenloser Ausstattung – „Aktion Gesunder Rücken“ inklusive.

Tatsächlich stützen und fassen die Premiumsitze des Opel Insignia Sports Tourer vorbildlich. Dafür teilt das straffe Flex Ride-Fahrwerk ungeniert aus – erst recht mit den optionalen 19-Zoll-Rädern.

Zurückhaltender V6 im Opel Insignia Sports Tourer

Der 260 PS starke V6 des Opel Insignia Sports Tourer säuselt jedoch zurückhaltend vor sich hin, pumpt sich durch sein breites Drehzahlband, während die Automatik unaufgeregt die Fahrstufen einschnippt.

Trotz des stattlichen Gewichts von deutlich über 1.800 Kilogramm offeriert der Opel Insignia eine hohe Agilität. Woran das adaptive Allradsystem mit Torque-Vectoring an der Hinterachse des Opel Insignia Sports Tourer nicht ganz unbeteiligt ist.

Die übertrieben leichtgängige und synthetische Lenkung passt nicht ins Bild. Trübe Aussichten auch für ausgedehnte Reisen mit der Großfamilie. Denn ein Lademeister ist der Opel Insignia Sports Tourer ebensowenig wie ein Kostverächter. Als Turbo-V6 konsumiert er durchschnittlich immerhin 12,9 Liter pro 100 Kilometer.

Vor- und Nachteile

  • agiles Handling
  • überzeugende Fahrleistungen
  • üppige Ausstattung
  • bequeme und prima stützende Sitze
  • gute Verarbeitung
  • straffes Fahrwerk und im Verbund mit den 19-Zöllern hölzerner Abrollkomfort
  • geringes Ladevolumen
  • mäßige Rundumsicht
  • fummelige Bedienbarkeit
  • überdurchschnittlicher Verbrauch
Technische Daten
Opel Insignia Sports Tourer 2.8 V6 Turbo 4x Innovation
Grundpreis 43.960 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4908 x 1856 x 1520 mm
KofferraumvolumenVDA 540 bis 1530 l
Hubraum / Motor 2792 cm³ / 6-Zylinder
Leistung 191 kW / 260 PS bei 5500 U/min
Höchstgeschwindigkeit 248 km/h
0-100 km/h 7,3 s
Verbrauch 11,3 l/100 km
Testverbrauch 12,9 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Noch nicht registriert?

Erstellen Sie jetzt Ihr kostenloses Profil und profitieren Sie als registrierter Nutzer von folgenden Vorteilen:

  • Exklusiver Zugriff auf alle Test- und Messdaten der Redaktion
  • 360°-Ansichten von Autos
  • Schneller PDF-Kauf
Kostenlos anmelden
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Top Aktuell Mercedes-AMG GT 63 S 4Matic+ 4-Türer Coupé, Exterieur Mercedes-AMG GT 4-Türer im Test Wie gut ist der Panamera-Rivale?
Beliebte Artikel Alpina B4 Biturbo Coupé, Seitenansicht Alpina geht nach China Marktstart mit dem B4 Biturbo Opel Combo (2012) Opel Combo auf der IAA Der Doblo-Bruder kommt 2012
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Lexus RC F Track Edition Lexus RC F Track Edition (2019) Mit 500 PS auf die Piste McLaren 720S Spider McLaren 720S Spider Supersportwagen als Cabrio
Allrad Audi SQ5 3.0 TFSI Quattro, Exterieur, Heck SUV Neuzulassungen November 2018 Audi und Porsche unter Druck Erlkönig Land Rover Defender 110 Erlkönig Land Rover Defender (2020) Der Landy kehrt zurück!
Oldtimer & Youngtimer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker BMW 507 Graf Goertz Die teuersten Promi-Autos 2018 2,6 Millionen für Goertz-507
Promobil Mitmachen und gewinnen Movera Cleanmaxx Handstaubsauger Ford Nugget Plus Ford Nugget Plus im Test Campervan mit Heck-Bad
CARAVANING Mitmachen und gewinnen Movera Cleanmaxx Handstaubsauger Campingplatz-Tipp Costa Verde Campingplatz-Tipp Portugal Orbitur-Camping Rio Alto