Skoda Yeti 1.8 TSI 4x4 im Test

Harmonieren Benziner und Allradantrieb?

Skoda Yeti 1.8 TSI 4x4 Elegance, Frontansicht Foto: Dino Eisele 8 Bilder

Einziger Benziner für den Yeti 4x4 ist der 160 PS starke TSI. Wie schlägt er sich als Alternative zu den sparsamen TDI im Test?

Neben der frontgetriebenen Version bietet Skoda den Yeti auch als Allradvariante an. Eine vollautomatische, elektrohydraulische Haldex-Kupplung beteiligt die Hinterachse am Vortrieb, sollte die Vorderachse mal vergeblich um Haftung ringen. Die Kraftverteilung erfolgt variabel, je nachdem, wie viel Radschlupf die Sensorik dem Steuergerät meldet. Ein einfacher und wirkungsvoller 4x4, der die Traktion auf winterlicher Fahrbahn deutlich verbessert.

Skoda Yeti 1.8 TSI 4x4 mit wenig vorbildlichem Verbrauch

Im Skoda Yeti 1.8 TSI 4x4 sorgt der turbogeladene Vierzylinder für leise und kultivierte Umgangsformen. 160 PS klingt zwar nach reichlich Kraft in allen Lagen, aber praktisch reißt der Skoda damit keine Bäume aus, und er lässt die bärige Kraft eines TDI vermissen.

Das macht sich vor allem bei Autobahnsteigungen bemerkbar, wo der 1.562 Kilo schwere Yeti im sechsten Gang schon mal Vollgas fordert. Mit Folgen für den Benzinverbrauch, der im Testmittel wenig vorbildliche 10,4 L/100 km beträgt. Die TDI-Motoren begnügen sich dagegen mit sechs bis acht Liter, laufen aber rauer.

Vor- und Nachteile

  • Logische und einfache Bedienung
  • Gute Übersichtlichkeit auch nach hinten
  • Sehr sicheres Fahrverhalten
  • Variabler Innenraum
  • Saubere Verarbeitung
  • Effizientes Allrad-System mit guter Traktion
  • Laufruhiger Benzinmotor
  • Wenig durchzugsstarker Motor, sogar der 1.4 TSI fühlt sich subjektiv stärker an
  • Hoher Verbrauch
Technische Daten
Skoda Yeti 1.8 TSI 4x4 Elegance
Grundpreis 28.250 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4223 x 1793 x 1691 mm
KofferraumvolumenVDA 405 bis 1580 l
Hubraum / Motor 1798 cm³ / 4-Zylinder
Leistung 118 kW / 160 PS bei 4500 U/min
Höchstgeschwindigkeit 200 km/h
0-100 km/h 8,6 s
Verbrauch 8,0 l/100 km
Testverbrauch 10,4 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Neu Registrieren

Erstellen Sie ein kostenloses Profil und profitieren Sie von vielen Vorteilen:

  • Zugriff auf alle technischen Daten
  • Artikel kommentieren
  • Teilnahme an Gewinnspielen
  • Schneller PDFs kaufen
  • 360° Ansichten von Autos
  • Exklusives PDF-Bonus-Programm
Kostenlos anmelden
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Top Aktuell MTM-AUDI R8 V10 PLUS 802 SUPERCHARGED, Exterieur MTM-Audi R8 V10 Plus 802 im Test Am Limit des Machbaren
Beliebte Artikel Skoda Yeti Greenline Skoda Yeti 1.6 TDI Greenline im Test SUV nah am Kleinwagenverbrauch Skoda Yeti 1.2 TSI Skoda Yeti 1.2 TSI Kompakt-SUV mit wenig Motor, aber viel Vergnügen
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Koenigsegg Ragnarok Teaser Koenigsegg Ragnarok (2019) Supersportwagen-Debüt in Genf Aston Martin Project 003 Aston Martin Project 003 für 2021 Mittelmotor-Sportler namens Valhalla?
Allrad Mitsubishi L200 2019 Teaser Mitsubishi L200 Facelift 2019 Neuer Style für Japan-Pickup Rolls-Royce Cullinan (2018) Rolls-Royce Cullinan Fahrbericht So fährt das Luxus-SUV
Oldtimer & Youngtimer Oldtimer Galerie Toffen 20.10.2018 Auktion Oldtimer Auktion Toffen 2018 Schwache Herbst-Versteigerung Opel Kapitän, Modell 1956, Frontansicht 80 Jahre Opel Kapitän Der große Opel
Promobil 3 Gebläsegrills im Vergleich Teuer gegen günstig Caravan Salon Campervans RM Free Nature Eco 3 neue Campervans im Check Karmann, Flowcamper und RM
CARAVANING 3 Gebläsegrills im Vergleich Teuer gegen günstig Eriba Living 555 XL im Test Eriba Living 555 Xl im Test Genug Platz für die Familie