G-Power BMW M850i G-Power
G-Power BMW M850i
G-Power BMW M850i
G-Power BMW M850i
G-Power BMW M850i 10 Bilder

G-Power BMW M850i: Stärker und günstiger als ein M8

G-Power BMW M850i Da kommt auch ein M8 nicht mit

Wer sich in seinem 8er BMW M8-Power wünscht, aber nicht bereit ist, M-Tarife dafür zu bezahlen, wird bei G-Power punktgenau bedient.

Der BMW M8 Competition markiert im BMW-Programm mit seinen 625 PS Leistung und einem Preis von 175.200 Euro die Spitze der 8er-Modellfamilie. Der M850i xDrive bietet nur 530 PS, bleibt aber mit einem Preis von 132.000 Euro satte 43.200 Euro unter dem echten M-Modell. Da bleibt viel Luft für Tuning-Maßnahmen.

Bis zu 670 PS sind drin

G-Power BMW M850i
G-Power
Per modifizierter Motorsteuerung bringt G-Power den V8 auf bis zu 670 PS und 900 Nm.

Tuner G-Power aus Aichach bietet für Leistungshungrige eine neu programmierte Motorsteuerung für den M850i, die dessen 4,4-Liter-V8-Biturbomotor auf 620 PS und ein maximales Drehmoment von 850 Nm bringt. Damit liegt der kleinere 8er nur noch fünf PS unter dem Leistungsniveau des M8, beim Drehmoment übertrifft er sogar den M8 um 100 Nm. Der eigentliche Hammer folgt aber beim Preis. Die neue Motorsteuerung kostet 2.495 Euro, wobei bei Fahrzeugen, die nach Juni 2020 produziert wurden, zwingend notwendig der ECU-Unlock mit weiteren 1.785 Euro hinzukommt.

Wer auch in Sachen Leistung den M8 abhängen möchte, greift zur 3.495 Euro teuren Software-Version GP-670 in Verbindung mit einer neuen Krümmeranlage (5.360 Euro) und einem neuen Endschalldämpfer (3.927 Euro). Dieses Paket hebt die Power des V8 auf 670 PS und das maximale Drehmoment klettert auf 900 Nm. Die maximal erreichbare Höchstgeschwindigkeit kann in beiden Fällen optional gegen einen Aufpreis von 495 Euro angehoben werden.

G-Power G8M Bi-Turbo BMW M8
Tuning

Carbon für die Optik

Der Optik des M850i hilft G-Power mit einer neuen Carbon-Motorhaube (5.950 Euro) mit Entlüftungsöffnungen und einem – nur für das zweitürige Coupé verfügbaren – neuen aufgesetzten Carbon-Heckspoiler (3.332 Euro) auf die Sprünge. Die Bestückung der Radhäuser bestreitet G-Power aus dem hauseigenen Felgenprogramm. Verfügbar sind das Hurricane RR- und das Hurricane RS-Rad im 21-Zoll-Format mit Reifen der Dimensionen 255/30 und 295/25. Alternativ kann die RR-Felge auch mit 20 Zoll Durchmesser und Reifen in den Größen 245/35 und 275/30 montiert werden. Beim Finish hat der Kunde die Wahl zwischen verschiedenen Varianten. Die Preise für die Sonderräder starten ab 1.428 Euro – je Stück und ohne Reifen.

Umfrage

150604 Mal abgestimmt
Was steht für Sie beim Tuning im Vordergrund?
Die Optik!
Die Leistung!

Fazit

Zwischen dem M8 Competition und dem M850i liegen in der BMW-Preisliste über 43.000 Euro. Genug freies Kapital, um sich seinen M850i bei Tuner G-Power auf ein Power-Niveau heben zu lassen, das weit über dem des M8 liegt und dennoch preislich weiter unter dem Serien-Topmodell bleibt.

Oberklasse Tuning Brabus Rolls-Royce Ghost Brabus Rolls-Royce Ghost Bot-Pourri für Emily

Brabus verpasst dem Ghost ein veredeltes Interieur sowie mehr Leistung.

BMW 8er
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über BMW 8er