Inkas Toyota Land Cruiser 300 Panzerung Inkas
Inkas Toyota Land Cruiser 300 Panzerung
Inkas Toyota Land Cruiser 300 Panzerung
Inkas Toyota Land Cruiser 300 Panzerung
Inkas Toyota Land Cruiser 300 Panzerung 10 Bilder
SUV

Inkas Toyota Land Cruiser 300: Gepanzerter SUV

Inkas Toyota Land Cruiser 300 Extrem-Panzerung für den Luxus-SUV

Inkas aus Kanada ist spezialisiert auf gepanzerte Fahrzeuge. Jetzt rückt auch der Land Cruiser 300 als Sonderschutzversion ins Programm.

Früher stand der Land Cruiser von Toyota für extreme Langlebigkeit und Geländetauglichkeit. In der jüngsten Modellgeneration hat er sich zu einem echten Luxus-SUV ausgewachsen. Und als solcher wird er gerne auch von VIPs und Politikern als Limousinenersatz rund um den Globus genutzt.

Panzerung nach Kundenwunsch

Da die mitunter aber als besonders schutzbedürftig gelten, hat der kanadische Spezialist für gepanzerte Fahrzeuge Inkas jetzt eine Schutzversion des Japan-SUV vorgestellt. Die ist nach der Schutzklasse BR6 eingestuft und soll so dem Beschuss mit 7,62er Gewehrmunition oder sogar der Sprengkraft von Handgranaten widerstehen.

Die Standard-Panzerung im Toyota umfasst einen armierten Fahrgastraum, einen gepanzerten Motorraum, einen zusätzlichen Schutz für die Batterie und die Motorelektronik sowie eine punktuell verstärkte Fahrzeugstruktur und Türscharniere. Das Fahrwerk wird auf das dadurch entstehende Mehrgewicht angepasst. Die Spezialreifen lassen sich auch noch ohne Luft fahren. Wer noch mehr Schutz wünscht, kann sich den Land Cruiser auch noch zusätzlich mit einer Feuerlöschanlage, einer Leichtbau-Panzerung, einer verstärkten Bremsanlage, einer Signal- und Intercom-Anlage und Spezialrädern aufrüsten lassen. Genauere Details zu den Sicherheitssystemen kommuniziert Inkas natürlich nicht. Auch gibt es keine Angaben zum Gewicht des Siebensitzers. Zu sehen ist von der Panzerung fast nichts. Nur wer die Türen und Klappen öffnet, erkennt den Sonderschutzstatus.

Toyota Land Cruiser 300 MY 2022

Verschiedene Ausstattungs- und Antriebsversionen

Zu haben ist der Inkas Land Cruiser 300 in drei Motorvarianten. Zur Wahl stehen der 3,5-Liter-V6 mit 400 PS, der Vierliter-V8 mit 271 PS und ein 3,3-Liter-V6-Turbodiesel mit 302 PS – immer in Kombination mit Allradantrieb. Ebenfalls verfügbar sind alle ab Werk lieferbaren Ausstattungsvarianten. Auch kann der gepanzerte Land Cruiser als Rechts- und Linkslenker bestellt werden. Geliefert wird weltweit – per See- oder Luftfracht. Preise nennt Inkas nur auf Anfrage. Und wer auf noch mehr gepanzerten Luxus wartet: Eine entsprechende Version des Schwestermodells Lexus LX600 ist bereits in Vorbereitung.

Umfrage

2060 Mal abgestimmt
Würden Sie privat ein gepanzertes Fahrzeug fahren wollen?
Ja, je sicherer, desto besser.
Nein, da fahre ich nur unnützes Gewicht mit mir rum.

Fazit

Wer auf den Toyota Land Cruiser 300 steht, aber nach einem gepanzerten Fahrzeug verlangt, wird jetzt bei den kanadischen Spezialisten von Inkas bedient.

SUV Tuning Skoda Afriq Rallyeauto Azubi-Car 2022 Skoda Azubi-Car Afriq Startklar zur Wertungsprüfung

Der Afriq ist nicht das neue Werks-Rallyeauto, sondern das Azubi-Car 2022.

Toyota Land Cruiser
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Toyota Land Cruiser