Jeden Morgen hier oder als E-Mail
Täglicher Newsletter

Newsletter vom 27. Juli 2021 To cruise or not to cruise

Zwischen Ford und GM entbrennt ein Markenstreit. Tom Cruise darf seinen Namen dagegen ungestraft tragen – und ansehen, wie eines seiner Filmautos versteigert wird. Außerdem stellen wir den Lada Niva Bronto vor und verraten Ihnen, wie sich der neue Porsche Cayenne Turbo GT fährt.

Zwischen den beiden großen US-Autokonzernen General Motors und Ford gibt es derzeit eine juristische Auseinandersetzung. Dabei geht es um Fords neues Assistenz-Paket "Blue-Cruise". Allerdings nicht um dessen Technik oder irgendwelche Patent-Streitereien. GM will dem Konkurrenten aus markenrechtlichen Erwägungen untersagen, das Wort "cruise" für die Technologie zu verwenden. Mit welchen Argumenten sich Ford gegen die Klage wehrt und was das System überhaupt kann, erfahren Sie hier.

04/2021, Ford BlueCruise Assistenzsystem
Ford Motor Corporation

Cruise? Hervorragendes Stichwort: So heißt schließlich auch dieser Schauspieler, der seit vielen Jahrzehnten zu den Superstars in Hollywood zählt. Bekannt wurde Tom Cruise durch den 1983er Film "Risky Business – Lockere Geschäfte". In dem Coming-of-Age-Drama fährt der Hauptdarsteller einen Porsche 928, der im September in Houston, Texas, versteigert wird. Warum der Sportwagen bei den Draharbeiten nicht gerade verhätschelt wurde und wie Cruise auch persönlich von ihm profitiert hat, erzählt Ihnen mein Kollege Andreas Of-Allinger in dieser Geschichte.

Empfehlung der Redaktion

Genesis GV70 Genesis G70 und GV70 Kann Korea premium?

Wir waren mit dem SUV GV70 2.5 T und dem G70 2.2 D AWD unterwegs.

H&R Hyundai i30 N Facelift Fahrspaß-Booster fürs Facelift: H&R Sportfedern für den Hyundai I30N Anzeige

H&R hat für den Kompaktsportler neue Fahrwerks-Komponenten entwickelt.

Humvee NXT 360 AM General Humvee NXT 360 Hier kommt der Hummer der Zukunft

AM General hat den berühmten Militärgeländewagen Humvee weiterentwickelt.

Coole Karren BMW M5 Auktion der Woche BMW M5 (E28) - US-Version Anzeige

Wir zeigen das Highlight der Woche bei CooleKarren.com.

30 Jahre Bugatti EB 110 Bugatti EB 110 (1991-1995) Premiere, Test, Technik Pionier mit Karbonhülle und vier Turbos

Schneller als der EB 110 war 1991 keiner. Aber auch das Ende kam schnell.

Damit Sie sich die sportliche Diesel-Limousine demnächst in die heimische Garage stellen können, müssen Sie gar nicht viel tun. Eigentlich reicht es, bei der sport auto-Umfrage "Die sportlichsten Autos" ihre Favoriten bei den Serien- und Tuning-Modellen zu wählen. Zugegeben: Ein wenig Glück ist auch vonnöten, um den Alpina zu gewinnen. Aber einen Versuch ist es doch wert, oder?

Mehr zum Thema Newsletter
05/2021, Porsche Boxster EV Elektro
Tempolimit Collage Afghanistan, Deutschland, Nordkorea
Shaping the „NOW & NEXT“

Shaping the „NOW & NEXT“
Mehr anzeigen