Jeden Morgen hier oder als E-Mail
Täglicher Newsletter

Newsletter vom 29. Juli 2021 Nummer drei auf EVA II

Unser Erlkönig-Jäger hat die E-Version des großen Mercedes-SUV GLS erwischt. Offiziell wird der erst auf der IAA in München präsentiert.

Jetzt geht es Schlag auf Schlag. Seit ich den ersten Prototypen der Mercedes-Submarke EQ damals in Shanghai gesehen habe, war ich gespannt auf die Serienmodelle. EQA und EQC haben meiner Vorfreude dann allerdings einen kleinen Dämpfer verpasst, wenn ich ehrlich bin – weil sie nur auf Elektro gedrehte Verbrenner sind und keine eigenständigen Elektroautos mit spacigen Extras. Doch auf der IAA 2021 soll nun schon das dritte Modell vorgestellt werden, das auf der EVA II-Plattform basiert. Dabei handelt es sich um die SUV-Version der Limousine EQS, die meine Vorfreude auf weitere EQ-Modelle wiederum angeheizt hat. Sie müssen für einen ersten Eindruck nicht mal bis zur IAA warten, denn unser Erlkönig-Jäger hat den großen Summer bereits gesichtet.

Newsletter
Ihre tägliche Portion Auto! Der Überblick am Morgen

Ihre Redakteure stellen jeden Morgen
die Themen des Tages
zusammen: kommentiert und eingeordnet

Nichts verpassen und gleich registrieren!
Jetzt anmelden
Erlkönig EQS SUV
Stefan Baldauf

Es gibt natürlich auch eine große Zahl von Automobil-Enthusiasten, die ihre Freude durch verbrennergetriebene SUV-Modelle befeuert sehen. Der Markt hält hier eine größere Auswahl bereit, die Hyundai jüngst um ein weiteres Auto ergänzt hat. Es geht um die N-Version des Kona. Nur, damit Sie mich richtig verstehen: N-Version, nicht N-Line. Also ein hochgebockter i30 N – und der i30 N hat seine dynamischen Qualitäten bei uns im Test und bei der Kundschaft bereits vielfach unter Beweis gestellt. Ob das auch dem SUV gelingt? Mein Kollege Stefan Helmreich von sport auto durfte den frontgetriebenen und quergesperrten Koreaner über den Asphalt scheuchen und verrät Ihnen gerne, warum es bitte keinen Allradantrieb im N-SUV braucht.

Empfehlung der Redaktion

Genesis GV70 Genesis G70 und GV70 Kann Korea premium?

Wir waren mit dem SUV GV70 2.5 T und dem G70 2.2 D AWD unterwegs.

H&R Hyundai i30 N Facelift Fahrspaß-Booster fürs Facelift: H&R Sportfedern für den Hyundai I30N Anzeige

H&R hat für den Kompaktsportler neue Fahrwerks-Komponenten entwickelt.

Humvee NXT 360 AM General Humvee NXT 360 Hier kommt der Hummer der Zukunft

AM General hat den berühmten Militärgeländewagen Humvee weiterentwickelt.

Coole Karren BMW M5 Auktion der Woche BMW M5 (E28) - US-Version Anzeige

Wir zeigen das Highlight der Woche bei CooleKarren.com.

30 Jahre Bugatti EB 110 Bugatti EB 110 (1991-1995) Premiere, Test, Technik Pionier mit Karbonhülle und vier Turbos

Schneller als der EB 110 war 1991 keiner. Aber auch das Ende kam schnell.

Die Online-Auktionsplattform CooleKarren hat aktuell einen BMW im Angebot, der dem Namen des Anbieters voll und ganz gerecht wird. Veräußert wird ein 850 Ci von 1991, der entsprechend seines Baujahres den Fünfliter-V12 mit 299 PS unter der Haube trägt, der seinerzeit auch im 7er seinen Dienst tat. Das Beste an dem Japanimport ist aber sein Zustand - und der hat auch mit der geringen Laufleistung zu tun.

Mehr zum Thema Newsletter
05/2021, Porsche Boxster EV Elektro
Tempolimit Collage Afghanistan, Deutschland, Nordkorea
Shaping the „NOW & NEXT“

Shaping the „NOW & NEXT“
Mehr anzeigen