DTM

DTM Finale Hockenheim 2009 Foto: Wolfgang Wilhelm

Packende Zweikämpfe, spektakuläre Tourenwagen und hochkarätige Rennfahrer – das ist das Deutsche Tourenwagen Masters.

Seit der Neugründung im Jahr 2000 nach dem Niedergang der Deutschen Tourenwagen Meisterschaft ist die DTM mit Opel, Audi und Mercedes wieder zum Publikumsmagnet geworden. Nach dem Ausstieg von Opel am Ende der Saison 2004 machen Audi und Mercedes den Titel in der DTM unter sich aus. Den DTM-Fans ist das egal, sie freuten sich immer über bekannte Namen wie Mika Häkkinen, Ralf Schumacher oder Jean Alesi. Das DTM-Fahrerlager ist immer gut gefüllt und lockt mit zusätzlichen Attraktionen wie Auftritten verschiedener Bands vor dem Start des Rennens.

Die DTM-Fahrzeuge sind von der Serie abgeleitet und tragen die Bezeichnungen der Hersteller wie Mercedes C-Klasse und Audi A4, sehen aber eher aus wie Prototypen.

Restomod BMW M3 E30 Turbo-Upgrade von Redux Leichtbau

Die Briten holen 395 PS und maximal 529 Nm aus dem S14-Triebwerk des Ur-M3. Das mutet einigermaßen extrem an, und doch agiert Redux Leichtbau mit Augenmaß. Getreu dem Motto: So nah am Original wie möglich, aber so optimiert wie nötig.

Mondauto mit Brennstoffzellenantrieb Toyota will den Mond befahren

2029 soll das sechsrädrige Gefährt ins Weltall geschossen werden. Dort warten enorme Herausforderungen für den Geländewagen mit Brennstoffzellenantrieb, der zusammen mit Japans Raumfahrtbehörde entwickelt wird.

Retro Classics Stuttgart 2019 Tops & Flops der Klassiker-Messe

Die Retro Classics hielt auch 2019 Schönes und Schreckliches bereit. Unter den persönlichen Tops & Flops unserer Redakteure sind Mercedes-Sechzehnventiler, ein Fiesta und ein Fissore Magnum.

DTM-Einstieg von Aston Martin Das ist der Renn-Vantage

R-Motorsport und HWA haben es geschafft. Sie bauten den Aston Martin Vantage in weniger als 100 Tagen zu einem DTM-Rennwagen um. Paul di Resta drehte in Jerez de la Frontera die ersten Runden.

DTM Technik und Regeln 2019 Mehr Power, mehr Spektakel

Die DTM-Fans müssen sich 2019 an viele neue Regeln und eine neue Antriebs-Technik gewöhnen. Die Verantwortlichen der höchsten deutschen Tourenwagen-Liga versprechen damit noch mehr Action und Spektakel.

DTM Hockenheim 2018 Paffett-Titel trotz Rast-Sixpack

Gary Paffett hat Mercedes zum DTM-Abschied noch einmal einen Titel beschert. Im Finale von Hockenheim machte es der Brite spannend. Doch am Ende blieb die Aufholjagd von René Rast ohne Erfolg.

DTM-Rennkalender 2019 Assen und Zolder neu dabei

Kurz vor dem Finale in Hockenheim hat die DTM ihren Kalender für 2019 vor: Auf dem Terminplan der höchsten deutschen Tourenwagenserie stehen 18 Rennen an neun Rennwochenenden. Darunter auch zwei Neulinge.

DTM-Einstieg von Aston Martin 2019 Vantage wird zum Tourenwagen

Die Katze ist aus dem Sack. Aston Martin wird schon 2019 in der DTM an den Start gehen. Ein Joint Venture aus der HWA AG und AF Racing wird den Vantage zum Tourenwagen-Renner umbauen. Noch sind aber einige Fragen offen.

DTM Spielberg 2018 Rast dank Stallregie im Titelkampf

René Rast hat seine Titelhoffnungen mit zwei weiteren Siegen in Spielberg aufrechterhalten. Allerdings profitierte der Meister dabei auch von der Hilfe seiner Markenkollegen. Gary Paffett musste die Gesamtführung an Paul di Resta abgeben.

DTM Nürburgring 2018 Rast mit perfektem Wochenende

Mit zwei Pole Positions und zwei Siegen gelang dem amtierenden DTM-Champion René Rast auf dem Nürburgring das perfekte Rennwochenende. In der Fahrerwertung konnte Gary Paffett wieder die Spitze übernehmen.

Audi bleibt 2019 in der DTM Werkseinsatz und Kundenautos?

Audi hat bestätigt, dass man 2019 auch nach dem Mercedes-Ausstieg in der DTM an Bord bleiben will. Nach Informationen von auto motor und sport will man zum Übergang auch Kundenteams mit Fahrzeugen versorgen.

DTM in Misano 2018 Siege für di Resta & Eriksson

An die ersten Nachtrennen der DTM-Geschichte wird man sich noch lange erinnern. Zumal zur Dunkelheit auch noch Regen dazukam. Bei diesen widrigen Bedingungen blieb kaum ein Fahrer fehlerfrei.

DTM Brands Hatch 2018 Doppelsieg für Mercedes

Mercedes hat in seinem letzten Jahr die DTM weiter fest in der Hand. Gary Paffett baute in Brands Hatch seine Tabellenführung weiter aus. Die Siege gingen an die Markenkollegen Daniel Juncadella und Paul di Resta.

Sebastien Ogier gibt DTM-Debüt Spielberg-Gaststart im Mercedes

Rallye-Weltmeister Sebastien Ogier wird Ende September in Spielberg seine DTM-Rennpremiere feiern. Der Franzose absolviert im Mercedes AMG C63 DTM einen Gaststart. In Vallelunga spulte er nun schon mal einige Testkilometer ab.

BMW M4 DTM für Alex Zanardi Spezial-Technik für DTM-Handwerker

Für den Gaststart von Alex Zanardi in Misano hat BMW seinen DTM-Renner umfangreich umgebaut. Wir zeigen die technischen Modifikationen im Detail und haben Bilder der ersten Testrunden in Vallelunga.

DTM Zandvoort 2018 Paffett und Rast siegen

Audi siegt wieder: Titelverteidiger René Rast gelang am Sonntag in Zandvoort sein erster Saisonerfolg. Damit vereitelte er auch ein perfektes Wochenende von Mercedes-Fahrer Gary Paffett, der teilweise nach Belieben dominierte.

DTM Norisring 2018 Siege für Mortara und Wittmann

Mercedes startete zum letzten Mal auf dem Norisring. Zum Abschied holte Edoardo Mortara den Sieg am Samstag. Mit einer Glanzleistung gewann BMW-Mann Marco Wittmann das Sonntag-Rennen. Audi war zu langsam.

Class One zwischen DTM und Super GT Ein Schritt zur Rettung der DTM

Sechs Jahre feilten die DTM und die japanische Super GT an einem gemeinsamen Reglement. Am Samstag vor dem Rennen am Norisring meldeten die Serienchefs Gerhard Berger und Masaaki Bandoh Vollzug.

FIA reagiert auf DTM-Unfälle Budapest-Beton wird sandgestrahlt

Die Unfälle in der Boxengasse beim letzten DTM-Rennen in Budapest sind allen noch frisch im Gedächtnis. Die FIA hat für das Formel 1-Rennen am 29. Juli bereits reagiert. Die Betonfläche vor den Boxengaragen wird aufgeraut.

DTM Budapest 2018 Boxen-Unfälle überschatten Ungarn-Rennen

Paul di Resta und Marco Wittmann heißen die beiden Sieger des dritten DTM-Rennwochenendes in Budapest. Das Rennen am Sonntag wurde allerdings durch eine Serie schwerer Boxenunfälle überschattet.

Zanardi feiert DTM-Debüt Misano-Gaststart im BMW M4

Alessandro Zanardi kehrt zurück auf die Rennstrecke. Der ehemalige Formel-1-Pilot und Paralympics-Goldmedaillengewinner absolviert einen Gaststart im BMW M4 DTM bei seinem Heimrennen in Misano.

DTM Lausitzring 2018 Glock weiter knapp vor Paffett

Edoardo Mortara und Gary Paffett heißen die Sieger des zweiten DTM-Rennwochenendes am Lausitzring. Die größten Schlagzeilen schrieb allerdings René Rast, der einen schweren Unfall zum Glück unverletzt überstand.

Super GT als bessere DTM? Class One steht zu 95 Prozent

Die Idee der Class One geistert seit 2012 durch die Motorsport-Welt. Über einen Katalog von Gleichteilen und zwei Showruns sind die DTM und die japanische Super GT seither nicht hinausgekommen.

Ergebnis DTM Hockenheim 2018 Glock und Paffett im Mega-Duell

Timo Glock und Gary Paffett heißen die Sieger des ersten DTM-Wochenendes der Saison 2018 in Hockenheim. Im zweiten Rennen lieferten sich die alten Haudegen ein heißes Duell, das die Fans von den Sitzen riss.

DTM-Autos 2018 BMW, Audi & Mercedes in neuem Look

Kurz vor der großen DTM-Regelreform im Jahr 2019 kämpfen Mercedes, Audi und BMW diese Saison noch einmal mit bekannten Waffen um die Tourenwagen-Krone. Ganz unverändert blieben die Autos über den Winter aber auch nicht.

1 2 3 ... 18 ... 34
Sportwagen Erlkönig BMW M2 CS Erlkönig BMW M2 CS (2019) Power-M2 Spielt im Schnee Ares Panther Ares Project Panther De Tomaso Pantera-Comeback
Anzeige
SUV Mazda CX-5 Modelljahr 2019 Mazda CX-5 Modellpflege Edler, komfortabler und sicherer 03/2019, Hennessey Jeep Grand Cherokee Trackhawk HPE1200 Hennessey-Tuning für das SUV Jeep Trackhawk erhält über 1.200 PS
Oldtimer & Youngtimer Peugeot 205 XS Peugeot 205 XS und GTI So spaßig sind die legendären Kleinwagen heute 03/2019, Restomod BMW M3 E30 von Redux Leichtbau Restomod BMW M3 E30 Turbo-Upgrade von Redux Leichtbau