Renault Trafic E-Tech Renault
Kostenlos registrieren und weiterlesen!

Ich habe bereits ein Benutzerkonto

Warum kann ich nicht weiterlesen?

Das Lesen bleibt weiterhin kostenfrei! Sie haben lediglich das Limit verfügbarer Artikel ohne Registrierung für die nächsten 30 Tage erreicht.

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Renault Trafic E-Tech: Transporter mit E-Antrieb

Renault Trafic E-Tech Transporter jetzt auch mit Elektro-Herz

Renault hat auf der Nutzfahrzeug-IAA den Trafic E-Tech vorgestellt. Der Elektrotransporter schafft bis zu 240 Kilometer Reichweite.

Der französische Autobauer Renault ergänzt sein Transporterangebot um den neuen Trafic E-Tech. Der neue rein elektrische Transporter in der Klasse bis 3,0 Tonnen feiert auf der IAA Transportation in Hannover seine Premiere.

Variantenreich wie die Verbrenner

Der neue Elektrotransporter baut auf den konventionell angetriebenen Schwestermodellen auf. Entsprechend können Kunden zwischen zahlreichen Modellvarianten wählen. Der Trafic E-Tech Electric ist in zwei Längen mit 5,08 oder 5,48 Metern sowie in den beiden Höhen 1,97 oder 2,5 Meter erhältlich. Das Stauvolumen beträgt je nach Ausführung 5,8 bis 8,9 Kubikmeter. Die maximale Ladelänge reicht bis zu 4,15 Meter in der Langversion L2 mit der in der Stirnwand eingelassenen Durchladeklappe für besonders lange Fracht. Zusätzlich ist der Elektrotransporter als Plattformfahrgestell erhältlich. In Sachen Anhängelasten meistert der Trafic E-Tech bis 750 Kilogramm, die Zuladung darf bis zu 1,1 Tonnen betragen.

Renault Trafic 2021 Facelift
Neuheiten

Für den Vortrieb beim Trafic E-Tech Electric sorgt ein 90-kW-Elektromotor, der seine Energie aus einem 52 kWh großen Batteriepaket bezieht. Nach WLTP gemessen soll der Trafic E-Tech damit Reichweiten von bis zu 240 Kilometer schaffen. Muss der Akku nachgeladen werden, so stehen drei Lademodi zur Wahl. Strom kann beim einphasiges Wechselstrom-Laden mit einer Ladeleistung von 7 kW fließen. Möglich ist auch Wechselstromladen bis zu 22 kW an öffentlichen Ladestationen. Am Schnelllader kann der Trafic mit bis zu 50 kW Ladeleistung nachgefüllt werden. Ladezeiten nennt Renault nicht.

Offen bleibt ebenfalls noch, wann und zu welchen Preisen der Trafic E-Tech verfügbar ist.

Umfrage

19542 Mal abgestimmt
Wünschen Sie sich elektrische Transporter in der Stadt?
Unbedingt! Leiser, sauber, das ist die Zukunft!
Keinesfalls! Moderne Diesel sind sauber genug und viel günstiger!

Fazit

Renault bringt den Trafic auch mit reinem Elektroantrieb. Der Trafic E-Tech soll alle Qualitäten seiner konventionell angetriebenen Brüder übernehmen. Als maximale Reichweite werden 240 Kilometer genannt.

Zur Startseite
Nutzfahrzeuge E-Auto Tesla Cybertruck schwimmfähig Elektro-Pick-up von Tesla (2023) Cybertruck soll schwimmen können

Elon Musk macht beim Cybertruck die Anregung eines Fans wahr.

Renault Trafic
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Renault Trafic
Mehr zum Thema IAA Nutzfahrzeuge
DAF XD Electric Lkw
E-Auto
VW T7 Multivan Edition Sondermodell
Neuheiten
Ford Elektro-Lkw
E-Auto
Mehr anzeigen