Jetour T-X SUV China Jetour
Jetour T-X SUV China
Jetour T-X SUV China
Jetour T-X SUV China
Jetour T-X SUV China 5 Bilder
Kostenlos registrieren und weiterlesen!

Ich habe bereits ein Benutzerkonto

Warum kann ich nicht weiterlesen?

Das Lesen bleibt weiterhin kostenfrei! Sie haben lediglich das Limit verfügbarer Artikel ohne Registrierung für die nächsten 30 Tage erreicht.

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

SUV

Jetour T-X: Neuer Bronco-Klon aus China

Jetour T-X Neuvorstellung Neuer Bronco-Klon aus China

Der chinesische Hersteller Jetour hat einen neuen Offroader vorgestellt. Der T-X soll mit handfester Geländetechnik kommen.

Er sieht aus wie das Ergebnis einer Liebesnacht von Ford Bronco und Land Rover Defender: Der neue Jetour T-X wurde jetzt in China vorgestellt. Das kantige Äußere verspricht bereits eine ordentliche Portion Abenteuerlust, was genau der Jetour technisch drauf hat, wurde bei der ersten Präsentation aber noch nicht verraten.

Angeblich 1.000 Kilometer Reichweite

Durchgesickert ist allerdings, dass unter anderem eine Geländeuntersetzung und ein adaptives Fahrwerk zum Einsatz kommen. Die Plattform des Jetour T-X soll sowohl für den Einsatz von Verbrenner-Motoren als auch für (teil)elektrifizierte Antriebe geeignet sein. So soll das Modell unter andere mit einem Plug-in-Hybrid-Antrieb kommen, der eine Gesamtreichweite von 1.000 Kilometer erreichen soll – was eine entsprechend große Batterie und einen ebenfalls sehr großen Kraftstofftank voraussetzen würde.

Jetour ist ein Tochterunternehmen des chinesischen Chery-Konzerns. Der Jetour T-X setzt die Reihe der vom neuen Ford Bronco "inspirierten" chinesischen Geländewagen fort und wird künftig mit dem Haval Tabk konkurrieren, der auch rein zufällig starke Ähnlichkeiten mit dem US-Geländewagen aufweist.

Wey / Haval Tank SUV aus China
Neuheiten

Der Jetour T-X soll auf der Beijing Motor Show in Peking im April seine offizielle Publikumspremiere feiern, dann werden auch die technischen Daten verfügbar sein.

Fazit

Der Jetour T-X ist ein weiterer Wettbewerber auf dem chinesischen Markt, der sich besonders an die abenteuerlustige Kundschaft wendet. Die Optik ähnelt auffallend dem Ford Bronco. Dieses Segment erfreut sich in der Volksrepublik momentan großer Beliebtheit, etliche andere Hersteller haben bereits ähnliche Modelle vorgestellt.

Zur Startseite
SUV Neuvorstellungen & Erlkönige Dodge Hornet 2023 Dodge Hornet Tonale-Klon mit 288 PHEV-PS

Dodge präsentiert mit dem neuen Hornet einen Ableger des Alfa Romeo Tonale.

Mehr zum Thema Bestenlisten
Porsche 911 GT3 Supertest
Tests
Land Rover Defender 90 TD4 SW, Frontansicht
Verkehr
Mazda CX-5, Nissan Qashqai, VW Tiguan, Frontansicht
Verkehr
Mehr anzeigen