Erlkönig Citroen C21 Stefan Baldauf
Erlkönig Citroen C21
Erlkönig Citroen C21
Erlkönig Citroen C21
Erlkönig Citroen C21 14 Bilder
SUV

Kleiner Citroen-SUV (2022) als Erkönig erwischt

Kleiner Citroen-SUV (2022) als Erkönig erwischt Den C21 gibt es auch als kleinen Jeep

Citroën präsentiert in der zweiten Jahreshälfte 2021 einen Mini-SUV auf Basis der Common Modular Platform (CMP) von PSA.

Bei Kältetests in Schweden hat unser Erlkönig-Jäger das intern C21 genannte Modell nun erwischt. Als 2022er-Modell geht der C21 dann auf dem indischen Markt in den Verkauf. Unter Umständen kommen auch noch weitere Märkte dazu – ein Verkauf in Europa ist indes ausgeschlossen.

Kleiner Jeep Renegade kommt auch

Auf Basis der CMP, die zum Beispiel den Peugeot 208 trägt, plant der französische Autobauer noch einen kompakten SUV sowie eine Limousine. Außerdem soll als Pendant zum unter vier Meter langen C21 ein kleiner Jeep Renegade an den Start gehen. Dieser könnte dann auch hierzulande im Angebot sein.

Neuzulassungen Indien
Politik & Wirtschaft

Der C21, dessen Produktname noch nicht bekannt ist, bildet das Einstiegsmodell ins indische SUV-Segment. Hier bieten die Franzosen mit dem C5 Aircross auf einer anderen Plattform noch einen größeren SUV an. Als Konkurrenz warten auf den C21 beliebte Modelle wie der Hyundai Venue oder der Ford Ecosport. Preislich bewegt sich das Modell zwischen 700.000 und 1,1 Millionen indischen Rupien, umgerechnet 8.000 beziehungsweise 12.700 Euro.

Citroën C21 nur mit Benzinern

Als Gegenwert liefert der kleine SUV dann 1,2-Liter-Benziner in Sauger- oder Turboausführung. Während der Sauger ausschließlich mit einem manuellen Schaltgetriebe gekoppelt ist, haben die Turbo-Kunden die Wahl zwischen Schalter und Automatik.

Unter der starken Tarnung zeigt der Prototyp schon seine Serienkarosserie. Die Front steht steil und erhält den typischen Citroën-Grill, die Lampeneinheiten sind zweigeteilt. Oben bringen die Designer die niedrigen Tagfahrleuchten unter, weiter unten sind Haupt- und Nebelscheinwerfer platziert. In der Seitenansicht fällt die hohe Gürtellinie auf, die Außenspiegel mit Blinkerleuchten sind im Fensterdreieck untergebracht. Die Dachlinie neigt sich mitsamt der Reling sanft gen Heck.

Skoda Kushaq
Neuheiten

Die Stahlfelgen dürften in der Serie Leichtmetallfelgen weichen, während die Radkästen mit Kunststoffplanken für ein offroadigeres Styling sorgen. Am Heck zeigen sich Leuchten, die in die Klappe hineinreichen, sowie ein ausgeprägtes Kennzeichenfeld im unteren Bereich. Die Schürze nimmt die Reflektoren auf.

Umfrage

333 Mal abgestimmt
Wäre der Mini-SUV auch was für Europa?
Klar, immer her damit!
Nein, passt nicht!

Fazit

SUV sind auch in Indien extrem gefragt. Kein Wunder, dass hier viele Autobauer ihr Heil auf dem prosperierenden Markt suchen. PSA hat hier schon mit dem C5 Aircross einen SUV, der C21 stellt die Einstiegsversion dar. Allerdings muss sich der Mini-SUV mit zahlreichen Konkurrenzmodellen um die Käuferschaft rangeln.

Citroën
Artikel 0 Tests 0 Baureihen 0 Videos 0
Alles über Citroën