Teaser Toyota Crossover 2021 Toyota
04/2021, Toyota BZ4X Concept
04/2021, Toyota BZ4X Concept
04/2021, Toyota BZ4X Concept
04/2021, Toyota BZ4X Concept 23 Bilder
SUV

Kaum als Auto zu erkennen: Toyota teasert Crossover-Modell an

Toyota gibt Ausblick auf Crossover-Modell Kaum als Auto zu erkennen

Toyota teasert kryptisch ein neues Crossover-Modell an. Von der Kutsche bis zum Raumschiff könnte das allerdings alles Mögliche sein. Wir spielen mal einige Optionen durch.

Haben sie bei Toyota mit dem C-HR nicht schon einen ausreichend eigenwillig gestalteten Crossover im Programm? Mag sein, doch den japanischen Hersteller dürstet es offenbar nach einer Ausdehnung des Portfolios in diese Richtung. Mit einem kryptischen Umriss deutet der Hersteller nun ein Modell an, das den amerikanischen Markt bereichern soll – obgleich auch dort der C-HR bereits zum Angebot gehört.

Teaser Toyota Crossover 2021
Toyota / Patrick Lang
Zum Aygo X Prologue will die Silhouette nicht so recht passen. Ohnehin ist ein Kleinwagen-Crossover für die USA nur schwer vorstellbar.

Möglich wäre natürlich die Vorstellung eines Serien-SUV-Modells auf Aygo-Basis. Zuletzt hatte Toyota mit der Konzeptstudie Aygo X Prologue gezeigt, wie so etwas aussehen könnte. Legt man die jetzt publizierte Silhouette über ein Bild dieser Studie, dann will das allerdings nicht so richtig zusammenpassen. Zwar wäre der Aygo tatsächlich eine Ergänzung des US-Angebotes, doch es dürfte kaum der richtige Markt für ein Crossover-SUV im Kleinwagen-Segment sein.

Ein bekanntes Gesicht

Laut der Website carscoops sagt Toyota selbst über das kommende Modell: "Get ready for a new take on a familiar face". Also sinngemäß ist durchaus das Umkrempeln eines bekannten Modells geplant. In der Pipeline befindet sich bereits eine Crossover-Variante des Corolla, die zwischen C-HR und und RAV4 positioniert werden kann. Vorgestellt wurde das Auto allerdings schon im letzten Jahr. Auf der US-Website kündigt Toyota als kommendes Fahrzeug zudem das Concept BZ4X (siehe Fotoshow) an. Ein E-SUV, der in Kooperation mit Subaru entstanden ist und 2022 auf den Markt kommen soll.

Teaser Toyota Crossover 2021
Toyota / Patrick Lang
Ist der BZ4X gemeint? Wohl auch nicht. Doch dass ein kommendes Crossover-Modell unter dem Label BZ für künftige E-Autos erscheint, ist durchaus denkbar.

Dass mit dem Teaser auf dieses Fahrzeug verwiesen werden soll, glauben wir ebenfalls nicht so recht. Allerdings wäre das Kürzel BZ auch ein Anhaltspunkt. Unter diesem Label sollen künftig Elektromodelle an den Start gehen und die Praxis, bestehende Modelle zu elektrifizieren, kennen wir vom europäischen Markt ja nur zu gut. Die Abkürzung BZ steht übrigens für "Beyond Zero" – wofür nun das kryptische Teaserbild wirklich steht, erfahren wir spätestens Anfang Juni offziell.

Umfrage

2280 Mal abgestimmt
Ein Crossover-Modell wie der C-HR ist mir...
.. optisch etwas zu wild geraten.
.. eine Freude. Mal was Anderes!

Fazit

Die Grenzen zwischen etablierten Segmenten verwischen weiter. Toyota will ein neues Crossover-Modell bringen und kündigt das mit einer schwer greifbaren Silhouette an. Die offizielle Vorstellung soll Anfang Juni erfolgen, dann wissen wir mehr.

Toyota
Artikel 0 Tests 0 Baureihen 0 Videos 0
Alles über Toyota